Muff selber nähen | Nähen für Anfänger | Do it Yourself

E-Book Anleitung zum selber downloaden und ausdrucken!

 

Schnittmuster:

 

Material:

(Stoffverbrauch)

 

Bild und Text Anleitung:

 

Schnittmuster ausschneidenAls erstes schneidest Du das Schnittmuster aus. Hierfür schneidest Du eine kurze und eine lange Seite aus, die anderen beiden Seiten dienen als Klebefläche.

Schnittmuster auf Stoff übertragenNun überträgst Du das Schnittmuster auf die Stoffe. 1x für den Innenstoff. Hier für verwendest Du einen Fleecestoff oder einen anderen kuscheligen Stoff.

Schnittmuster auf Stoff übertragenUnd 1x für den Aussenstoff. Hierfür musst Du das Schnittmuster an der gestrichelten Linie einfach umklappen.

Seitennähte vernähenNun legst Du die Stoffe rechts auf rechts und machst eine Markierung bei 1cm, von der oberen Kante aus. Zwischen den Markierungen nähst Du den Stoff mit einer Nahtzugabe von ca.7mm fest.

Seitennähte vernähtDanach wendest Du den Muff auf die rechte Seite.

Aussenstoff vernähenNun legst Du den Aussenstoff rechts auf rechts aufeinander. Achte darauf, dass Die Seitennähte schön aufeinander liegen.

Aussenstoff vernähenDann nähst Du den Aussenstoff mit einer Nahtzugabe von 1cm fest.

Innenstoff vernähenDen Innenstoff legst Du auch rechts auf rechts. Hier musst Du nur noch eine Wendeöffnung von ca.15cm einzeichnen. Dann nähst Du auch hier das Innenfutter mit einer Nahtzugabe von 1cm fest. Achte darauf, dass Du die Wendeöffnung nicht mit vernähst. :-)

KordellängeZuletzt legst Du die Kordel einmal um deinen Hals und schaust, an welcher Stelle der Muff später hängen soll. Dann legst Du die Kordel durch den Muff um machst einen Knoten in die Kordel.

fertig

Und fertig ist dein Handmuff.

Falls Du noch Fragen haben solltest, kannst Du diese gerne an in die Kommentare schrieben. 

Liebe Grüße Jana

11 Gedanken zu „Muff selber nähen | Nähen für Anfänger | Do it Yourself“

  1. Hallo,
    hätte den Muff gerne genäht, absetzt ich sehe es nicht ein, ein Schnittmuster für zwei Rechtecke auszudrucken. Zeit- und Papierverschwendung. Die Seitenlängen hätten genügt …

    Antworten
  2. Hey,

    Ich als Anfänger frage mich grad was für ein Klebeband. Habe Dein *Link verwenden wollen und landete bei doppelseitigen und im Video entdecke ich nur Tesa.

    Und dann eine kleine Anregung, z. B. bei den Nähfüsschen oder der Nadel, könntest du die auch immer noch in die Materialliste reinsetzen, da ich meist mit der Liste in den Laden gehe und kaufe was ich noch nicht habe.

    Liebe Grüße
    Heike

    Antworten
    • Hallo Anja,

      lieben Dank für Dein Kommentar. Es freut mich sehr, dass es euch so gut gefällt. :-)
      Etwas selbst genähtes ist auch immer etwas besonderes.

      Ganz liebe Grüße Jana

      Antworten
    • Hallo Meike,

      gerne helfe ich Dir weiter. :-)
      Ja, dass Schnittmuster ist ein Freebie. Unter dem Video findest Du einen Link, wo steht „Schnittmuster gibt es hier“. Dort klickst Du drauf und trägst Dich kostenlos ein. Somit erhälst Du einen kostenlosen Zugang zu all unseren Freebies. :-)

      Liebe Grüße Jana

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anja Antworten abbrechen