Wie Du die Fadenspannung richtig einstellst – Nähtipps

Egal ob du Nähanfänger oder schon fortgeschrittener bist, kennst Du das Problem. Mal ist die Naht zu locker und man sieht das Garn, sobald man das Kleidungsstück auseinander zieht. Oder der Faden ist viel zu fest und reißt schnell ab. Deshalb zeige ich Dir heute wie Du das verhindern kannst und viel mehr Freude an deinem genähten Werk hast. :-)

Viel Spaß!

ACHTUNG:

Beim einstellen der Fadenspannung ist es immer wichtig das, dass Nähfüßchen oben ist, damit die zwei Platten auseinander gedrückt werden, wo das Garn entlang geführt wird und es richtig zwischen den Platten liegt. Denn es bringt nichts wenn Du am Rädchen drehst und drehst und Du keine Veränderung der Naht erkennst, weil der Faden dann nicht richtig dazwischen ist. ;-)

Also, als aller erstes musst Du schauen wo bei Dir der Fadenspannungsregler ist, da jede Nähmaschine anders aufgebaut ist. Einfach mal in die Bedienungsanleitung schauen, wenn man nicht weiss wo sich der Regler befindet.

Fadenspannungsregler
Auf Bild klicken zum vergrößern!

Bei den meisten ist er aber oben, wie Du auf dem Bild erkennen kannst.

Bei meinerPfaff ist von 3 bis 5 ein Strich, dass heißt das ist die gängigste Fadenspannung. Meistens habe ich meine Fadenspannung zwischen 3 und 4.

Natürlich ist das von mir ein ermittelter Wert, dass heisst, bei mir ist die Fadenspannung in dem Bereich und mit den Stoffen, mit denen ich Arbeite, am besten.

Falls Du noch nicht weisst, welche Fadenspannung für Dich, bzw. für welchen Stoff, die beste ist. Einfach immer an einem kleinen stück Stoff ausprobieren.

Und selbst wenn das nichts hilft, gehe ich noch weiter unten auf Probleme ein, z.B. woran es noch liegen kann das deine Fadenspannung nicht einstellbar ist.

Aber dazu später, erstmal möchte ich Dir zeigen, wie denn überhaupt eine richtige Fadenspannung aussieht bzw. eine falsche Fadenspannung.

 

Falsche Fadenspannung erkennen.

Fadenspannung zu locker!
Auf Bild klicken zum vergrößern!

Hier auf dem Bild würde man im ersten Moment meinen, die Fadenspannung ist doch ok,…

…aber sobald du dein Stoffteil umdrehst, also das Du nun die linke Seite vor Dir siehst (siehe nächstes Bild) .Erkennt man das der Oberfaden (roter Faden) mit durchgezogen wurde.

 

Oberfaden kommt durch.
Auf Bild klicken zum vergrößern!

Das heisst also?

Das hier die Fadenspannung zu locker ist! Jetzt könnte man natürlich sagen, „ja aber dann stell doch den Unterfaden auch lockerer.“

Dazu kann ich nur sagen, bei den modernen Nähmaschinen kann man den Unterfaden nicht mehr einstellen! Da diese das automatisch machen.

Ob deine Nähmaschine, den Unterfaden einstellen kann oder nicht, kannst Du ganz einfach selber herausfinden.

Wenn Du nur oben ein Spülchen einlegen musst, stellt deine Nähmaschine die Unterfadenspannung selber ein.

Wenn Du eine Kapsel hast, wo Du zuerst das Spülchen reinlegst und diese Kaspel dann unterhalb deiner Nähmaschine einlegen musst, musst Du den Unterfaden selber einstellen.

Wie man bei einer Kapsel die Unterfadenspannung einstellt, erkläre ich Dir auch weiter unten.

Aber erst noch ein Beispiel, wie man eine zu starke Fadenspannung erkennt.

Fadenspannung zu stark eingestellt
Auf Bild klicken zum vergrößern!

Hier sieht es im ersten Moment nicht anders aus, als oben beschrieben. Hier könnte man auch denken, es wäre alles ok.

Auf dem nächsten Bild, ist der Stoff wieder von der rechten Seite zu sehen. Dort erkennst Du das sich der Unterfaden (Weisser Faden) durchgezogen hat. Das bedeutet, dass die Fadenspannung zu stark eingestellt ist.

Fadenspannung zu hart eingestellt
Auf Bild klicken zum vergrößern!

Hier sollte man auf jedenfall den Regler wieder zurück drehen. Meisten erkennt man auch das der Stoff sich wellt oder stark verzieht.

Da fällt mir gerade ein!

Ich habe mir mal sagen lassen das man am besten die Fadenspannung kontrollieren kann, wenn man einen Zickzackstich benutzt.

Da viele es mit einem zu kleinen Geradstich probieren und es dann Wellen gibt, würden man auch denken die Fadenspannung sei falsch.

Hier auf den Bildern, habe ich auch einen ganz normalen Geradstich genommen, aber mit einem Abstand von 4,5mm. Funktioniert bei mir ganz gut.

Wenn bei Dir die Fadenspannung nicht sofort erkennbar ist, würde ich es an deiner Stelle mit einem großen Zickzackstich probieren. :-)

 

Wie sieht denn nun die perfekte Fadenspannung aus?

Die perfekte Fadenspannung
Auf Bild klicken zum vergrößern!

Wie Du jetzt auf dem Bild erkennen kannst, siehst Du das auf der rechten Stoffseite nur der rote Faden zu sehen ist, also der Oberfaden. Auf der linken Sotffseite nur der weisse Unterfaden.

Man könnten also sagen, dass der Oberfaden und der Unterfaden sich genau in der Mitte treffen sollen, für die perfekte Fadenspannung.

Beide Fäden treffen sich in der Mitte.
Auf Bild klicken zum vergrößern!

Auf dem nächsten Bild habe ich mal die beiden Stoffe auseinander geklappt.

Und man kann dort ganz gut erkennen wie sich die beide Fäden in der Mitte treffen.

Der Unterfaden zieht sich nicht durch und der Oberfaden auch nicht, so sollte es sein.

Natürlich klappt das nicht immer so perfekt, darum musst Du auch vorher immer die Fadenspannung prüfen. Vor allem dann, wenn Du immer mit verschiedenen Stoffarten und Stoffdicken arbeitest.

Nun, jetzt weisst Du also wie eine Fadenspannung nicht aussehen soll, bzw. richtig aussen soll. Deine Fadenspannung Probleme, könnten damit vorüber sein.

ABER!

Es gibt noch andere Faktoren die Du beachten musst, nämlich dann wenn Du trotz Fadenspannungsregler keine vernünftige Lösung findest.

 

Wie stelle ich die Fadenspannung bei einer Spulenkapsel ein?

Adler Spulenkapsel
Auf Bild klicken zum vergrößern!

Wenn Du so etwas in deiner Nähmaschine hast, kann es sein das Du auch noch den Unterfaden selbst einstellen musst.

Diese Spulenkapsel ist aus einer alten Adler Industriemaschine. Dort siehst Du zwei Schräubchen für einen feinen Schlitzschraubendreher.

Dort wo der roten Pfeil ist, stellst Du die Spannung für den Unterfaden ein. Die andere Schraube ist nur um das ganze zu halten.

W6 Spulenkapsel
Auf Bild klicken zum vergrößern!

Hier auf dem nächsten Bild siehst Du eine Spulenkapsel einer W6 Nähmaschine. Dort gibt es nur eine Schraube zum einstellen der Unterfadenspannung

Wie stellt man die Unterfadenspannung jetzt ein?

Wenn dein Stichbild zu locker oder zu fest eingestellt ist, drehst Du je nachdem die Schraube, immer um eine viertel Drehung. Beim fester drehen, wird die Unterfadenspannung stärker, beim losdrehen lockerer.

Warum immer um eine viertel Drehung? 

Weil hier mit viel Feingefühl gearbeitet werden muss. Eine halbe oder eine ganze Drehung könnte schon viel zu viel sein, daher immer in viertel Schritten prüfen.

Also wenn Du zum Beispiel feststellst, dass der Unterfaden zu stark ist, drehst Du das Schräubchen um eine viertel Drehung nach links. Setz die Spulenkapsel, samt Spule in deine Nähmaschine und prüfst an einem Stoffstück.

Wenn die Unterfadenspannung immer noch nicht dein gewünschtes Bild abliefert, drehst Du wieder um ein viertel weiter. Und das ganze machst Du solange bis es richtig ist. Bei einer zu lockeren Fadenspannung, drehst Du dann natürlich immer um eine viertel Drehung nach rechts.

Und wie gesagt, bei den modernen Nähmaschinen, wo man nur das Spülchen reinlegt, brauchst Du keine Unterfadenspannung einstellen.

 

Die Fadenspannung lässt sich trotz Regler und Co. nicht richtig einstellen!

Wenn Du nun schon alles versucht hast, aber es klappt einfach nicht, gibt es noch folgenden Übeltäter, die auch mal gerne das richtige einstellen der Fadenspannung nicht zulassen.

  • Nummer 1 der Übeltäter, sind Flusen und Dreck der sich in der Mechanik abgelegt hat. Je nachdem was man auch für ein Nähgarn benutzt, hat man viel Staub und Flusen. Diese sollte man natürlich sofort entfernen. Schliesslich ist es generell nicht gut wenn sich in deiner Nähmaschine Staub und andere Sachen abgelagert haben, diese sollte man immer direkt entfernen ansonsten können dadurch auch noch andere Dinge kaputt gehen.
  • Übeltäter Nummer 2 ist eine verbogene Nadel, auch wenn man manchmal denkt die ist doch völlig ok. Reicht es wenn sich die Nähnadel nur minimal verbogen hat und diese nicht mehr richtig in den unteren Greifer ankommt. Also bei Verdacht immer tauschen. Wenn Du meinen Artikel zur wirklich guten Grundausstattung gelesen hast, hast Du ja wahrscheinlich noch ein paar Ersatznadeln. ;-)
  • Übeltäter Nummer 3, ist auch in relativ vielen Fällen das Nähgarn. Billiges oder altes Nähgarn gleitet nicht so gut durch die Fadenspannungsplatten und verfälscht dein Ergebnis. Daher immer gutes Nähgarn kaufen, (z.B. Mettler, Gütermann usw.), auch wenn das ein bisschen teurer sein sollte, kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, dafür sparst Du viel Zeit und nerven. Ausserdem sollte deine fertige Nähkreation, doch auch was aushalten und nicht ausseinander fallen, oder? :-) Ausserdem habe ich mir sagen lassen, dass man bei dünnen Stofffen auch einen dünnen Ober-/Unterfaden benutzen soll.

Wenn Du jetzt alle diese Dinge, die ich hier beschrieben habe, ausprobiert hast und trotzdem nichts mehr hilft.

Dann kann ich Dir wirklich nur noch raten zu einem Nähmaschinenspezialisten zu gehen.

Weil, manchmal kann es wirklich sein das deine Nähmaschine neu eingestellt werden muss. Falls Du dich jetzt fragst was so etwas kostet? Kann ich Dir leider keine genauen Angaben geben. Da jeder Nähmaschinenhändler unterschiedlich ist, sowie jedes Nähmaschinenproblem unterschiedlich ist.

Deswegen vorher immer Fragen, was es kostet dein Fadenspannungsproblem einstellen zu lassen. Aus Erfahrung weiss ich, dass kompetente Nähmaschinenspezialisten auch vorher einen Preis nennen können.

Daher wünsche ich Dir viel Erfolg beim einstellen deiner Fadenspannung. Falls Du trotzdem noch Fragen hast, oder vielleicht noch den ein oder anderen Tipp geben kannst, würde ich mich freuen diesen in den Kommentaren zu lesen. :-)

Lieben Gruß

Jana

P.S.: Wenn Du bei deiner Overlock, auch Probleme mit der Fadenspannung hast, dann könnte dieser Beitrag HIER sehr interessant für Dich sein. :-)

 

86 Gedanken zu “Wie Du die Fadenspannung richtig einstellst – Nähtipps

  1. Hallo Jana,
    vielleicht hast Du auch einen Tipp für mich.
    Bei meinem Zickzack Stich zieht es immer in den Stoff zusammen. Beim Endeln ist mir das egal, weil es sogar schönere Kanten macht.
    Aber beim Applizieren zieht es mir den Stoff auch zusammen und dann passt das zugeschnittene Vorderteil nicht mehr auf das Rückenteil, weil es geschrumpft ist.
    Liegt das auch an der Fadenspannung, oder an etwas anderem?
    Über eine Antwort würde ich mehr sehr freuen!
    Herzliche Grüße
    Renate

    • Hallo Renate,

      lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
      Es hört sich so an, als wenn die Fadenspannung zu hoch ist. Stelle die Fadenspannung etwas herunter, dann müsste die Zickzack Naht schon besser aussehen.

      Liebe Grüße Jana

  2. Vielen Dank für die ausführliche Erklärung und den gut beschriebenen Weg zur Fehlerbeseitigung. Ich habe mein Problem gelöst – es war die Unterfadenspannung und ich musste „nur“ an der Spule drehen :-)

    • Hallo Jana, vielleicht kannst du mir auch helfen, wenn ich baumwollstoffe Nähe geht alles reibungslos sobald ich Jersey etc bearbeiten möchte ist die naht nur noch Salat- weder oben noch unten bekomme ich ein vernünftiges Ergebnis.
      Unterfaden zieht nicht hoch bzw nur vereinzelt oben demzufolge auch nicht ordentlich- woran kann das liegen? Lg liane

      • Hallo Liane,

        lieben Dank für Dein Kommentar. Gerne helfe ich dir weiter. :-)
        hast Du es mal mit einer neuen Nadeln versucht? Vielleicht ist das Garn auch nicht richtig auf der Spule gespult (zu locker, oder zu stramm?).

        Liebe Grüße Jana

  3. Danke für diese Ausführliche Erläuterung.
    Ich habe Nähen nie richtig gelernt, aber ich habe meine Oma immer nebenher beobachtet, habe in ihrem Nähzimmer gespielt und dabei einiges mitbekommen. Sie ist inzwischen gestorben und mit ihr ist viel Näh-Wissen aus unserer Familie verloren gegangen. Die eine Lücke werden wir nie füllen können, aber bei der anderen hast DU ein großes Stück weitergeholfen! Danke.

    PS: Noch eine Frage: Ich habe hier gegenteilige Infos gelesen: Spule in Kapsel – welche Richtung ist nun richtig, wenn ich die Spule dort einlege (und bevor ich sie umgedreht in die Maschine stecke) – mit oder gegen die Uhr??

    • Hallo Sommergarten,

      lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
      So war es früher bei mir und meiner Mama auch. Dass waren die schönsten Zeiten, mit den Knöpfen spielen, das Nähgarn abspulen, usw. :-D
      Wenn Du die Spule in deine Nähmaschine eingelegt hast, dann muss die Spule sich gegen den Uhrzeigersinn drehen.
      Hier empfehle ich Dir aber nochmal in dem Handbuch deiner Nähmaschine zuschauen, was der Hersteller dir vorgibt.

      Ganz liebe Grüße Jana

  4. Hallo Jana,
    Ich bin dabei ein raffrollo zu nähen. Die ersten Nähte waren sehr gut. Jetzt näht die Maschine ein Stück gut und dann sind unten Schlaufen und oben sind die Stiche in Ordnung. Hab sie jetzt sauber gemacht. Ich hab eine singer tradition. Ich werde morgen noch mal versuchen einen anderen Faden zu nutzen. Was könnte es noch sein? Vg Simone

    • Hallo Simone,

      lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
      Vielleicht ist der Unterfaden nicht richtig aufgespult? Oder vielleicht mag Deine Maschine das jetzige Garn nicht. Was ich auch noch tauschen würde, sind die Nadeln.

      Grüße Jana

    • Hi Simone,

      bin kein Profi, aber ich hatte kürzlich das gleiche Problem mit einer Singer8280. Ich konnte es lösen indem ich das Fach für die Spulenkapsel ordentlich entflust habe und auch die Stichplatte entfernte um den Transporteur zu reinigen.

  5. HAllo liebe Jana,
    Bin absolute Anfängerin und brauchte meine Nähmaschine bisher nur zum Hosrn kürzen. Nun ist Nachwuchs da und ich habe viel Freude aber auch Quälen neue Projekte umzusetzen.

    Deine Erklärungen halfen mir sehr und nun geht die Madchibe wieder. Was ist jedoch wenn die Spannung der Spüle aufs Maximum gedreht ist und der Unterfangen trotzdem zu sehen ist auch wenn ich die OFS auch schon auf 8 hoch gedreht habe und er immer noch unten sichtbar ist ? Woran kann das liegen ?

    Liebe Grüße Carolina

    • Hallo Carolina,

      lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
      Wenn Du die Oberfadenspannung auf Maximum gestellt hast und Du den Oberfaden trotzdem noch sehen kannst. Dann stimmt etwas nicht mit der Unterfadenspannung. Vielleicht ist diese zu straf, oder vielleicht haben sich Fussel unten gebildet dass die Spule sich nicht mehr leicht drehen lässt.
      Ich rate Dir die Nähmaschine mal in einem Nähmaschinen Fachhandel zum nachschauen abzugeben. Und direkt einmal zum reinigen.

      Liebe Grüße Jana

  6. Ich danke sehr für diesen ausführlichen Beitrag! Die Fadenspannung bei meiner Maschine war wohl die ganze Zeit falsch… das würde erklären, warum einige Nähte auch wieder aufgegangen sind ;) Nun weiß ich, wie eine korrekte Naht auszusehen hat, und so ein Stress wie gestern wird vermieden. Da saß ich nämlich vor der Maschine, wollte noch etwas an der guten Hose reparieren, die ich gleich tragen wollte, und musste los und nichts ging, die Unterfadenspule wurde immer vom Oberfaden eingewickelt.

    Es hilft auch echt, mal kurz mit zwei verschiedenen Farben zu nähen, damit sich Unter- und Oberfaden auseinanderhalten lassen. So habe ich herausgefunden, dass gar nicht der Unterfaden das Problem ist.

    Also, noch einmal: Ganz, ganz herzlichen Dank!

    LG
    Anna

  7. Hallo
    Ich habe das Problem das der Faden auf einmal nicht mehr im Stoff bleibt beim nähen , Ich mach jetzt nichts anders als vorher aber jetzt geht nichts mehr , Alles bewegt sich Perfekt aber der Faden bleibt halt nicht drin im stoff

    • Hallo Vanessa,

      lieben Dank für Dein Kommentar. Gerne helfe ich dir weiter. :-)
      Welche Nähmaschine hast du denn? Kannst du den Fußdruck höher bzw fester stellen an deiner Nähmaschine? Oftmals hilft es, wenn du den höher stellst. ;-)

      Grüße Jana

  8. Hallo,
    ich nähe gerade ein 1-2mm dickes Leder, was in der Vergangenheit auch super funktioniert hat. Seit kurzen lässt die Maschiene (Medion) jedoch Stiche aus bzw. näht gar nicht mehr, dh. die Nadel zieht den Unterfaden nicht hoch und kommt einfach wieder heraus. Kann man da irgendetwas machen?
    Bei normal dünnem Stoff näht es aber gut. Ich habe gesehen, dass, wenn es nicht funktioniert, der Unterfaden nicht vorne um die Spule herumläuft, um eine Schlaufe zu bilden.

    Ich habe nicht mehr viel bis zur Fertigstellung des Projekts, das bin Samstag fertig sein soll. Ich würde mich deshalb sehr über eine schnelle Antwort freuen=)
    Lg Paul

    • Hallo Paul,

      lieben Dank für Dein Kommentar. Gerne helfe ich dir weiter. :-)
      Wenn die Nähmaschine Stiche auslässt, liegt es oftmals daran, dass der Fußdruck vom Nähfüßchen zu locker eingestellt ist. Ich kenne mich mit den Medion Nähmaschinen nicht aus. Deshalb weiss ich leider nicht, ob du den Fußdruck stärker stellen kannst. Wenn man den Druck nicht einstellen kann, versuch die dicken Stellen mit dem Handrand zu nähen. Also ganz langsam und vorsichtig nähen.

      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. ;-)

      Grüße Jana

  9. Hallo.
    Da schließe ich mich der Reihe von Ratlosen an: meine Maschine (Singer ca 1 Jahr alt) bildet Unterschlaufen. Ich habe natürlich deine Ratschläge befolgt bis alles wieder lief. Kleine Änderungen an der Unterfadenspule u. an der Oberfadenspannung vorgenommen. Alles war schön eingestellt und es waren saubere Nähte. Dann aber nach ca. 10 cm nähen, war es wieder so wie zuvor. Riesige Schlaufen an der Unterseite. Und das immer wieder nach dem Einstellen. Alle 10 -15 cm. Habe alles gereinigt, Nadel gewechselt, alles neu eingefädelt. Nichts. Ich bin echt am verzweifeln. Habe das Gefühl, dass die Maschine ein Eigenleben führt. Kannst du mir bitte helfen?

    • Hallo Franziska,

      lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
      Du hast sie gerade mal 1 Jahr. Das ist gerade noch die Anfangszeit wo man schaut, was der andere mag und was nicht. * Lach*
      welche Nähgarn Marke verwendest Du? Ich habe auch eine kleine Diva hier stehen, die nur „Mettler“ Nähgarn mag.

      Da du aber innerhalb der Garantie Zeit bist, würde ich dir vorschlagen, dass Du Singer anschreibst mit dem Vorwand, das du am verzweifeln bist mit deiner Nähmaschine. Was man da machen kann. ;-)

      Ich wünsche dir noch einen tollen Abend

      Liebe Grüße Jana

  10. Ich habe versucht mit reissfestem zwirn von Gütermann zu nähen.leider verknotet er sich unten total. Kann es sein das meine nähmaschine das nicht schafft oder kann es an der Nadel oder an der fadenspannung liegen?

    • Hallo Frosti,

      lieben Dank für Dein Kommentar. Gerne helfe ich dir weiter. :-)
      Hast Du in die Spule auch normales Nähgarn eingespult? Es hört sich so an, als ob du eine Nadel mit einem größerem Nadelöhr verwenden solltest.

      Liebe Grüße Jana

  11. Der Faden wars… Danke für die Tipps waren sehr spannend. Hab einiges gelernt.
    Hab extrareisfesten Faden von Gütermann. Hab die Fadenspannung nicht hingekriegt.

  12. Dankedankedanke.
    Der absolute Glücksgriff deine Erklärung.
    Habe eine angeblich funktionsfähige Maschine geschenkt bekommen.
    Das mit der Spulenkapsel wusste ich nicht.
    Eine viertel Umdrehung.
    Und jetzt näht sie perfekt.

    • Ich prüfe die Spule indem ich den Faden der Spulen Kapsel festhalte, rutscht die Kapsel, ist es zu locker. Wenn es zu fest ist kannst du den Faden nicht gleichmäßig ziehen.
      Kannst du gleichmäßig ziehen und die Kapsel hält den Faden ist es die optimale Einstellung.
      Auch mache ich die Maschine nach jedem Gebrauch mit einem Pinsel sauber, sodass keine Flusen in der Fußplatte und der Spule sind.

    • Wirklich gut erklärt!
      Mir kommt aber vor, das Du im Absatz über „zu starke Fadenspannung“ im zweiten Abschnitt eigentlich die rechte Seite beschreibst und auch im Foto zeigst. Du schreibst aber „von der linken“.
      lG Andrea

      • Hallo Andrea,

        lieben Dank für Dein Kommentar. Upsi! Da habe ich mich wohl vertan. Ich habe es direkt geändert.
        Dankeschön, dass Du uns angeschrieben hast. :-D

        Liebe Grüße jana

  13. Hallo! Toller Beitrag! Ich ging bisher immer davon aus, dass meine Unterfadenspannung zu locker ist, aber dank Dir habe ich festgestellt, dass sie zu fest war. Nun habe ich sie richtig eingestellt und bin richtig Happy! Danke, Danke! Lg Silke

  14. Hallo,

    tolle Hilfestellung! Werde heute definitiv alles Testen.

    Meine Nähmaschine ist eine Privileg 5021 und macht folgenden Murks.

    Die Fadenspannung sieht bei mir so aus wie in deinem ersten Beispiel, Oberfaden kommt unten raus. Jetzt aber das Blöde, es sieht genau so aus wie bei dir mit der Höchsten (!) Einstellung, in meinem Fall 9. Wenn ich weiter runter gehe dann ist es, logischerweise, noch lockerer :(

    Muss in dem Fall die Unterfadenspule stärker oder schwächer eingestellt werden?

    Habe auch schon mit der Unterfadenspannung herumprobiert, immer nur ein bisschen, aber keine Besserung. Auch mal extrem verstellt, negativ. Das macht alles einfach keinen Sinn und ich verzweifle an dieser Maschine :D

    • Hallo Kamil,

      lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
      Hast Du es mal mit einer neuen Nadel versucht? Und einem hochwertigen Nähgarn z.B. Mettler? Es hört sich so an, als ob die Fadenspannung für das Obergarn nicht mehr richtig funktioniert. Hat sich dort vielleicht Staub angesammelt oder so? Wenn nix mehr hilft, würde ich die Nähmaschine mal komplett reinigen und abchecken lassen. So ersparst Du dir sehr viel Zeit und nerven.

      Ich wünsche Die ganz viel Erfolg mit deiner Nähmaschinek. Und, dass sie bald wieder auf die Beine kommt. ;-)
      Liebe Grüße Jana

  15. Hallo
    Echt gute Tipps. Brauche dringend einen Rat:
    Bis vor kurzem lief alles eigtl gut. Bis das Baumwollgarn am Oberfaden ständig riss, bin dann auf polyester umgestiegen, sollte auch hochwertiger sein und riss aber auch genauso und die Nadel verhakt sich nun ständig unten, kann sie kaum noch hochholen, sie bricht sogar ab, schon 3 geschrottet…die letzte im vollen Nähvorgang …hast du evtl noch nen Tipp für mich?
    Mein Mann meinte ich bräuchte evtl nochmal anderes Garn, weil ich Leder nähe und da sollte man gewachstes nehmen aber vorher hat es auch super geklappt, das Leder ist 1mm oder hab ich damit meine Maschine geschrottet weil es nun bei jeder Nadel hakt? Weiß auch nicht welches gewachste Garn ich für die Nähmaschine nehmen sollte, 1mm Garn hört sich recht dick an :/ Hiiiiilfeeeeee

    • Hallo Sandra,

      lieben Dank für Dein Kommentar. Gerne helfe ich Dir weiter. :-)
      Ui, dass hört sich echt fies an. Wie dick ist denn das Leder? Ich hatte auch mal das Problem beim nähen mit Leder. Ich habe mir dann bei Madeira Titanium Nadeln gekauft. Die sind dicker als Ledernadeln und nahezu unzerstörbar. Damit kannst Du auch dickes Nähgarn super vernähen. Meistens verwende ich aber hochwertiges Polyester Nähgarn von der Marke Mettler. Ich habe noch nie gewachsenes Nähgarn verwendet. Dafür würde ich mich eher mal in einem Nähmaschinen Fachhandel umhören.

      Liebe Grüße Jana

  16. Keine Haushaltsmaschine stellt die Unterfadenspannung automatisch ein. Das ist leider falsch! Auch bei Spulenaufnahmen kann und muss man ggf die Unterfadenspannung verändern. Dazu muss man die Spulenaufnahme heraus nehmen und an der kleinen Schraube einstellen. Und Nein, dadurch erlischt die Garantie nicht!

    • Hallo Caro,

      lieben Dank für Dein Kommentar. Bei den Computergesteuerten Nähmaschinen sollte man dass lieber von einem Fachhandel einstellen lassen. Denn wenn man zuviel an der Schraube dreht, ist es sehr schwer die richtige Unterfaden Einstellung einzustellen. ;-)

      Grüße Jana

      • Hallo Jana!
        Bin auch verzweifelt…Bei nähen zieht ruckartig oberen Faden so viel,das logischerweise ein Klumpen unten entschteht…Hilfe!
        Kati

        • Hallo Katharina Rodriguez,

          lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
          Wenn unten so ein Klumpen entsteht, liegt es meistens am Nähgarn. Ich kann dir das Mettler Nähgarn sehr empfehlen. Es ist sehr fein gezwirnt und dadurch entstehen keine Klumpen mehr beim nähen.

          Liebe Grüße Jana

          • Muss neue Nähgarn kaufen,mein ist schon ziemlich alt und war auch billig,vom Aldi halt
            Danke für die sehr hilfreiche Tipps!Alles Gute!

  17. Hallo Jana,
    vielen Dank für die ausführliche Beschreibung zur Einstellung der Fadenspannung.
    Bisher hatte ich Gott sei Dank noch keine Problem damit, aber man kann ja nie wissen
    was noch so passiert. Ich habe keine Overlook ( bin auch keine perfekte Näherin) aber mit meiner Carina sehr zufrieden.
    Ich finde es toll, dass man von euch immer tolle Tipps erhält.
    Danke, und ein schönes langes Wochenende

  18. Super! Vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung! Hatte heute eine W6 vor mir und kam mit der Unterfadenspannung gar nicht klar. Nun weiß ich, wie ich helfen kann…
    Liebe Grüße
    Anika

    • Vielen,Vielen Dank für diese gute Erklärung Ich hatte schon lange Probleme mit der Oberfadenspannung aber eigentlich war gar nichts kaputt Jetzt läuft wieder alles Alsooooo
      Daaaaaankeeeeere❤️

      • Hallo Julie,

        dass freut mich sehr, dass wieder alles funktioniert. :-D

        Ich wünsche Dir einen tollen und erfolgreichen Nähtag.

        Ganz ganz liebe Grüße Jana

  19. Bei meiner Nähmaschine gibt es nur eine Spülenkapsel, aber mit der hier angebenen Anleitung hat es super geklappt. Vielen Dank dafür!
    LG Luise

  20. Hallo ….
    wie ich bereits weiter oben geschrieben habe, steht meine Vollmetall-Pfaff 84 bei der Reparatur, …

    … eine Freundin hat mir eine Ersatzmaschine (Toyota 9600) geborgt, .. doch komme ich mit der überhaupt nicht zurecht:

    1)
    hat sie einen Horizontalgreifer, … hab so ein „Spielzeiug“ noch nie gesehen, … kenne v. a. Industriemaschinen mit entsprechenden Greifern … und weiß gar nicht, ob man die (nach dem Einlegen) noch einfädeln muss (hab da nämlich den Verdacht, dass der Unterfaden noch in diese Rille /Einschnitt geführt werden muss) … außerdem weiß ich nicht in welche Richtung der Faden liegen muss, bzw. wenn man daran zieht, in welche Richtung die Spule sich dreht …

    … jedenfalls ist …

    2) … das Maschenbild und somit die Spannung nicht sonderlich gut, weil möglicherweise die Spule nicht richtig eingelegt ist?

    Auch einen Knopf für das Licht kann ich partout nicht finden, wo auch immer ich suche, … das Licht ist automatisch an, … und der Kopfteil der Maschine wird unnötig heiß dadurch …

    Ich habe im Internet sowohl nach einer Anleitung, als auch dem Einfädeln eines Horizontalgreifers seit Tagen vergeblich gesucht …
    … vielleicht kann mir jemand helfen …

    … einige Nähprojekte warten bereits auf das Angehen derselben …

    Danke!!

    • Hallo Monika,

      lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
      Wenn Du das Spülchen in die Kapsel einlegst, muss die Spule wenn Du daran ziehst, sich gegen den Uhrzeigersinn drehen.
      Dann legst Du die Kapsel ganz normal in die Nähmaschine ein und nähst weiter.
      An der Kapsel sind auch kleine Schräubchen, mit denen Du die Unterfadenspannung regulieren kannst, vielleicht kannst Du damit die Fadenspannung verbessern. :-)
      Meine Mutter hat alte PFAFF Nähmaschinen, da wird auch alles drum herum höllisch heiß. :-)
      Vielleicht bekommst Du das Lämpchen heraus gedreht?
      Leider weiss Ich nicht, wie die Toyota eingefeädelt wird. Vielleicht schaust Du mal bei YouTube, wie andere alte Nähmaschinen eingefädelt werden. :-)

      Liebe Grüße Jana

  21. Hallo jana vllt kannst du mir helfen ich verzweifel hier gerade … Meine nähmaschine hat bisher super genäht und jetzt kurz vorm Ende meines nähprojektes fängt sie an mich zu ärgern von jetzt auf gleich bilden sich beim unterfaden solche kleinen schlaufen ich habe weder die Einstellungen geändert noch nehme ich anderes Garn habe sie auch schon sauber gemacht und ne neue Nadel reingesteckt aber sie näht immer nur ein kleines Stück normal und dann lockert sich der faden wieder hast du vllt noch ne Idee achja an der kleinen Schraube an der Kapsel hab ich auch ein Stück gedreht aber wieder am Anfang erst ok und dann immer lockerer
    LG Lisa

    • Hallo Lisa,

      lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
      Ohje, dass ist sehr ärgerlich. Hoffentlich kann ich dir mit meinen Tipps weiterhelfen.
      Welche Nähmaschine hast Du? Hast Du es mal mit einem anderen Garn probiert? Vielleicht wurde es am der Stelle nicht mehr richtig gezwirnt und deshalb bilden sich doofe Schlaufen. Liegt das Garn richtig zwischen den Fadenspannungsplatten? Wenn Du dein Garn wechselt muss Dein Nähfüßchen oben sein, damit die Platten „frei“ sind und das Garn richtig zwischen den Platten liegt.

      Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg. :-)

      Liebe Grüße Jana

  22. Hallo liebe Jana,
    Ich habe vor etwa 20 Jahre sehr viel genäht für uns alle 4 Pers.die im Haushalt leben.Heute Frage ich mich immer welche Richtung der Faden aus der Spule laufen soll!!Wenn ich Ärmel kurzen mochte mit der Zwillingsnadel,dann zieht es mir den Stoff zusammen in der Breite.Der Oberfaden auf dem Kleidungsstück ist OK,nur unten nicht.Kann die Spannung zu stark ist.Danke für deinen Rat.
    LG Christa

    • Hallo Christa,

      vielen Dank für Dein Kommentar. :-)
      Das ist doch klasse, wenn man die ganze Familie mit selbst genähten Sachen einkleiden kann. :-)
      Wenn die Spule in der Nähmaschine liegt, muss die Spule gegen den Uhrzeigersinn drehen.

      Liebe Grüße Jana

      Liebe Grüße Jana

  23. Hallo Jana!

    Sehr schön erklärt. Besondert die Erwähnung, immer gutes Garn und gute Nadeln zu benutzen. Alles andere ist Mist.
    Habe mal gelernt, das die Fadenspannung vom Unterfaden so eingestellt werden:
    Man legt die Spule in die Spulenkapsel ein, die Spule dreht sich im Uhrzeigersinn, wenn am Faden gezogen wird. Dann nimmt man den Faden und spielt „Jojo“; die Spulenkapsel bewegt sich nach unten, stoppt nach ca. 5 cm = Fadenspannung stimmt. Bewegt sich die Spulenkapsel nicht, ist die Spannung zu hoch. Bewegt sich die Spulenkapsel viel noch unten bzw. läuft weg, ist die Fadenspannung zu niedrig.
    Stimmt das nicht mehr? Bei mir klappt das mit der Unterfadenspannung so gut. Nähe mit mehreren verschiedenen Nähmaschinen, erkläre es auch so meinen Nähkindern und Anfängern. Funktioniert.

    Lg und weiter so
    Moni

  24. Hallo Jana,
    langsam bin ich ein bisschen am verzweifeln. Beim Nähen wird der Unterfaden nicht mit durch den Stoff gezogen (so wie in deinem ersten Beispiel). Bei Erhöhung der Fadenspannung, müsste deiner Beschreibung zu Folge, sich das Nahtbild verbessern. Um genauer zu sein verändert sich allerdings gar nichts, sowohl bei ganz loser, als auch ganz fester Fadenspannung.
    Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich schon diverse Möglichkeiten ausprobiert, von der Reinigung des Greifers, der Reinigung der Spannungsscheiben, über das Auswechseln der Nadel, Austausch des Nähgarn (aus dem Fachgeschäft), bis hin zu etlichem mal neu einfädeln und aufspulen.
    Wenn ich allerdings mit der Hand den Oberfaden etwas festhalte (also per Hand die Fadenspannung erhöhe), ergibt sich ein optisch gutes Nahtbild. Kann es sein, dass die Spannungsscheiben o. ä. kaputt sind ? Dem entgegenzusetzen ist, dass dieses beschriebene Problem schon mehrfach auftrat und sich bisher von „selber“ wieder gelöst hat, sowie ein spürbarer Widerstand beim Ziehen des Fadens besteht. Vielleicht hast du ja noch eine Idee. Ich verwende übrigens die Singer Curvy 8763, falls dir das weiter hilft.

    Liebe Grüße
    Alina

    • Hallo Alina,

      vielen Dank für Dein Kommentar. :-)
      Ohje, dass ist echt ärgerlich.
      Wie Du schon geschrieben hast, kann es sein das die Spannungsscheiben sich mit der Zeit gelockert haben, oder vielleicht hängt auch nur ein kleiner Faden dazwischen, der alles blockiert :-(
      Am besten ist es wenn Du mit Deiner Nähmaschine zu einem Fachhändler gehst.

      Ich wünsche Deiner Nähmaschine Gute Besserung! :-D
      Auf dass sie bald wieder gut nähen kann.

      Ganz Liebe Grüße Jana

  25. Hallo Jana,
    wieder ein ganz großes Lob und dickes Dankeschön für Deine ausführlichen Erklärungen, mit denen Du Dein Wissen mit uns teilst! Das ist einfach klasse!
    Ich profitiere sehr davon!
    Hast Du auch einen Tipp, wie man erkennen kann, welche Nadel man in der Maschine hat bzw. wenn sie irgendwo liegen ohne Hülle: ob es z.B. eine Jersey, eine normale oder sonst-was-nadel ist. Mir passiert das immer wieder mal, dass ich z.B. eine Jerseynadel nehme, das dann vergesse und nach einiger Zeit nicht mehr weiß, ob ich nun die richtige für den Stoff, den ich aktuell brauche, drin habe.

    • Hallo Brigitte,

      vielen lieben Dank für das tolle Kommentar! :-D
      Ich lege Die Hülle von der Nadeln, die gerade in der Nähmaschine ist einfach oben auf die Nähmaschine drauf. :-)
      Manchmal sind die Nähmaschinen Nadeln Bunt gekennzeichnet, z.B. Blau für Jeans usw.

      Liebe Grüße Jana

  26. Mein Problem ist eher, dass meine Machine (ist „blos eine Privileg“) beim Nähen Sticke überspringt oder den Faden um die Schse der unteren Spule wickelt. Manchmal durchtrennt die untere Spule auch einfach den Faden. Ich habe es mit gutem Garn, mit entstauben, mit Einstellen und mit Ölen der Maschine versucht. Nichts hilft… Hast du eine Ahnung was da schiefläuft?

    • Hallo Tay,

      lieben Dank für Dein Kommentar!
      Hast Du die Nähmaschine neu gekauft? Denn wenn die Nähmaschine oft hin und her getragen wird z.B. vom kalten Keller in das warme Wohnzimmer, kann es passieren dass sich mit den Jahren die Schrauben in der Nähmaschine lockern oder das sich die Nähmaschine verzieht. Denn eine Nähmaschine sollte immer in einem Raum stehen, diesen umschwung vom warme ins kalte mag sie garnicht!
      Vielleicht bringt es was wenn Du die Nähmaschine im Fachhandel kontrollieren lässt.

      Liebe Grüße Jana

  27. Liebe Jana,
    meine Maschine steht seit längerem still weil ich völlig genervt von irgendwelchen Fäden und Knoten bin und weil der Faden andauernd reißt!
    Da kommt deine Email wie gerufen!!!! Eine tolle Idee, das alles aufzuschreiben und so zu erklären, dass auch ich als Nähanfängerin damit zurecht komme!!!
    Viiiiiielen Dank!!!!

    Liebe Grüße Elke

  28. Liebe Jana,
    schön, dass du den Post nochmal aufgegriffen hast,
    denn ich hab neulich bei jemandem gesehen,
    dass sie die Spule nicht im Uhrzeigersinn in die Spulenkapsel gelegt hatte,
    dadurch hat es beim Nähen auch diese Schlaufen an der Unterseite gegeben.
    Vielen Dank für alles.
    Liebe Grüße
    Nähoma

  29. Das Justieren meiner alten Pfaff hat 28 € gekostet. Glücklicherweise hat mein Nähmaschinentechniker noch Ahnung, da er bei Pfaff gelernt und gearbeitet hat. Die jüngeren Techniker haben meist keinen Durchblick und keine Lust, um ältere Maschinen zu reparieren.

    • Musste ich leider auch feststellen; … ich fragte extra, bevor ich die Nähmaschine zur Reparatur brachte (die von vornherein ein „Kostenvoranschlagspauschale“ von € 39,- einhoben, egal ob reparierbar oder nicht) … ob sie diese auch tatsächlich reparieren können, da einen „DUG“ (Doppelten Umlauf-Greifer) nur ein echter Mechaniker reparieren kann, .. in der Schule hörten wir sogar noch, dass – wenn ein (guter alter) Greifer kaputt ist – die ganze Maschine „zu schmeißen“ ist …

      Jetzt aber weiß ich, dass es sich auf jeden Fall lohnt, diese technisch noch hochwertigen Greifer aus Vollmetall reparieren zu lassen, … da sie faktisch verschleißfrei sind … was man von Horizontalgreifern wo das Gehäuse oft aus Kunststoff (und oft „made in China“) ist, nicht behaupten kann. …

      Jetzt hieß es jedenfalls: „Greifer defekt“ … und Ersatzteile nicht mehr lieferbar … in Wirklichkeit kennen die sich wahrscheinlich einfach nicht aus, da sie keine Nähmaschinenmechaniker sind, sondern nur eine allgemeine Reparaturstelle für alte Maschinen (vornehmlich Waschmaschinen) sind … :-(

      • Hallo Monika,

        ich würde mich da im Internet nochmal schlau machen, oftmals gibt es auch Nähmaschinen Händler, die gute Gebrauchte Ersatzteile von Nähmaschinen verkaufen.
        Sonst einfach mal ein paar Nähmaschinenfachhändler abklappern, ob die für deine Maschine diesen Greifer haben und auch einbauen können.

        Liebe Grüße Jana

  30. Hallo,
    leider komme ich im Moment nicht klar mit der Spannung. Ich kürze Jeans (starker Stoff), statt einer glatten Naht bilden sich dichte Schlaufen auf der Untereite, oben sieht die Naht eingermaßen normal aus. Habe alle möglichen Spannungen ausprobiert, keine Änderung. Wie man die Oberspannung ändert, weiß ich, aber die Unterfadenspannung? Habe an der Schraube der Spule herumgedreht, mal so mal so, hilft nicht.
    Hast Du einen Tipp?
    Danke

    • Hallo Elisabeth,

      vielen Dank für Dein Kommentar.
      Welche Marke, an Garn verwendest Du? Wenn Du starke Stoffe nähst, sind Marken Garne am besten. Wie z.B. Mettler.
      Verwendest Du auch eine Jeansnadel?
      Oftmals liegt es am Garn und an der Nadel wenn Du keine veränderung, bei der Fadenspannung bemerkst.

  31. Hallo, ich hätte mal eine Frage zu der Fadenspannung meiner Nähmaschine. Wenn ich „losnähe“, sieht die Naht aus, wie sie aussehen sollte. Nach 10cm sieht es dann aus, wie oben auf dem dritten Bild. Sogar etwas mehr als auf dem Bild. Ich kann den Unterfaden einfach wieder raus ziehen und meine Fadenspannung ist schon auf 6. Wenn ich die Fadenspannung auf 7 oder 8 mache sieht es wieder besser aus aber ich kann doch nicht die Fadenspannung wenn ich normal nähe auf 8 stellen, da kann doch was nicht richtig sein. Ich verzweifel langsam, ich habe schon viel rumexperimentiert, aber nichts hat geholfen. LG

    • Hallo Marie,

      beim einfädeln des Nähgarns hast du dann den Nähfuß oben? Denn so ist dann die Spannplatte geöffnet und beim einfädeln des Nähgarns legt sich das Garn dann richtig zwischen den Platten. Beim Einfädeln auch darauf achten, dass du leicht am Garn ziehst das der Faden nicht wieder heraus rutscht.
      Welches Garn verwendest du? Weil günstiges Garn ist oft nicht richtig gezwirnt und dann kann es passieren das es beim nähen aus der Spannplatte heraus rutscht. Hast du mal eine andere Nadel verwendet? Ist die Unterspule richtig aufgewickelt? Also nicht zu locker.

      Liebe Grüße Jana

  32. Vielen Dank für die Erklärung. Es wäre gut wenn sie mit zwei fadenunterschiedlicher Farbe für den oberen und unteren Faden nähen würden und mit Farben die besser auf den Stoff zu sehen sind.
    viele Grüsse

  33. Ich habe vor ca. 20 Jahren eine Pfaff Nähmaschine im Fachhandel gekauft. Nun möchte ich nähen, und der Unter-Faden zieht sich immer fest, sodass ich nach ca. 10cm Naht ein Gewusel aus dem Spulenfach ziehen muss. Was kann das sein? Die Spule ist ordentlich aufgezogen und der Oberfaden wie immer – richtig eingefädelt. Ich habe eine 90er Nadel eingesetzt für einen leichten Stoff, so kann ich das Nadelöhr besser einfädeln. Kann nicht so gut sehen.
    Habe ich wohl eine Chance auf einen brauchbaren Tipp?
    Einen lieben Gruß B. Heines-Woelki

    • Hallo Bärbel,

      hast du die richtige Spulengröße in der Nähmaschine drinnen? Es gibt ja verschiedene Größen an Spulen. Wird das Garn in die richtige Richtung abgespult? Ansonsten würde ich die Nähmaschine in einem Fachhandel für PFAFF kontrollieren lassen, vielleicht hat sich mit den Jahren ein kleines Teil in der Maschine abgenutzt, was ersetzt werden muss. :-)

      Ich hoffe ich konnte Dir helfen, falls du noch Fragen hast kannst du dich gerne weiterhin an mich wenden.

      Liebe Grüße Jana

  34. Hallo Jana, schönen Dank für das Video und die Erklärung. Leider kann ich bei grünem Faden auf blauem Stoff so gut wie nicht erkennen, wo welche Fäden laufen, vielleicht könntest du etwas kontrastreichere Farben nehmen? Weiß auf blau wäre gut. Falls Ihr das Video nochmal machen würdet wollen… Gruß Annette

    • Hallo Annette,

      wenn du weiter runter scrollst kommen auch Bilder zu dem ganzen. Dort erkennt man ganz gut die Fäden. Hast du das Video auf Vollbild Modus angeguckt? Ansonsten probier es mal das Video auf Vollbild Modus zustellen. :-)

      Ich hoffe ich konnte dir weiter Helfen, falls du noch Fragen hast kannst du dich gerne weiterhin an mich wenden.

      Liebe Grüße Jana

  35. Herzlichen Dank für all sie guten Tipps, ich gehe öfters mal reinschauen.
    Gerade gestern hat mich eine Kollegin gefragt wie sie Falten aus dem Wachstuch bringen könnte. Da ist mir gerade eingefallen auch das war ein Tipp von euch.
    Mit freundlichen Grüssen
    Annelies

  36. Vielen Dank,
    liebe Jana für das Video
    gerade Anfänger lernen doch viel daraus.
    Was ich noch gerne wüsste, ist die Einstellung bei der Ovi,
    ich hatte meine neulich bei der Reparatur
    und seither stimmt nichts mehr richtig
    und die Anleitung hab ich leider verloren.
    Vielleicht könnt ihr das noch in die Reihe einbauen.
    Liebe Grüße
    Ella

    • Hallo Ella,

      ohje, dass ist echt ärgerlich besonders, weil man bei den Overlocks 4 Fäden zum Einstellen hat und nicht nur einen Faden. :-)
      Vielen Dank für dein Tipp, wir werden es notieren. ;-)

      PS: Schau doch mal im Internet, dort gibst du einfach die Marke und die genaue Bezeichnung von deiner Overlock ein, manchmal findet man dort die Anleitung.

      Liebe Grüße Jana

  37. ja, und wie kann ich nun einstellen, dass der Unterfaden die richtige Spannung hat und wie, dass der Oberfaden die richtige Spannung hat.
    Wenn ich von der Empfehlung von 3-4 ausgehe, der Unterfaden oben zu sehen ist, ….und umgekehrt – wie ist es, wenn der Oberfaden auf der Rückseite zu sehen ist, stelle ich dann in Richtung > 4 oder <3 ein?

    Danke für die zusätzliche Info.

    • Hallo Brigitte,

      Es gibt Nähmaschinen bei denen die Spule in einer Kapsel liegt, bei denen kann man den Unterfaden einstellen. Wie die richtige Einstellung dafür ist ist bei jeder Nähmaschine unterschiedlich, dass müsste in der Bedienungsanleitung stehen. :-)
      Wenn der Oberfaden auf der Unterseite zusehen ist, ist die Fadenspannung zu locker eingestellt.
      Wenn der Unterfaden nach oben mit gezogen wird, ist die Fadenspannung zu hoch eingestellt.
      Desto höher die Fadenspannungs Zahl, desto strammer ist die Fadenspannung. :-)

      Ich hoffe Ich konnte dir helfen, falls du noch Fragen hast kannst du dich gerne weiterhin an mich wenden.

      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! :-)

      Ganz Liebe Grüße Jana

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzerklärung

Inhaltsverzeichnis
1. Datenschutz auf einen Blick
2. Hosting
3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
4. Datenerfassung auf dieser Website
5. Soziale Medien
6. Analyse-Tools und Werbung
7. Newsletter
8. Plugins und Tools
9. Online Marketing und Partnerprogramme
10. Zahlungsanbieter und Reseller
11. Eigene Dienste

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden.

Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen zu diesen Tools und über Ihre Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Hosting

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

David Scholten
Beckhauser Weg 8
40699 Erkrath
Deutschland

Telefon: 021042090988
E-Mail: info@dots-designs.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z. B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf dieser Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses und ggf. zur Anbahnung weiterer Verträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf dieser Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf dieser Website nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z. B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf dieser Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z. B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

5. Soziale Medien

eRecht24 Safe Sharing Tool

Die Inhalte auf dieser Website können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür das eRecht24 Safe Sharing Tool. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt. Der Klick auf den Button stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann.

Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

Social-Media-Plugins mit Shariff

Auf dieser Website werden Plugins von sozialen Medien verwendet (z. B. Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Pinterest, XING, LinkedIn, Tumblr).

Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, verwenden wir diese Plugins nur zusammen mit der sogenannten „Shariff“-Lösung. Diese Anwendung verhindert, dass die auf dieser Website integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jeweiligen Anbieter übertragen.

Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt (Einwilligung). Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse dieser Website besucht haben. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account (z. B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Das Aktivieren des Plugins stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Unsere Social–Media–Auftritte

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Google+ etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Rechtsgrundlage

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.

Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Facebook verantwortlich ist, wenn Sie unsere Facebook-Page besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Twitter

Wir nutzen den Kurznachrichtendienst Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Twitter verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.

Sie können Ihre Twitter-Datenschutzeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://twitter.com/personalization.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy.

Instagram

Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875.

Pinterest

Wir verfügen über ein Profil bei Pinterest. Betreiber ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA („Pinterest“). Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

 

6. Analyse-Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ dargestellt generell untersagen.

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

etracker

Diese Website nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland. Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

etracker-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von etracker-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, klicken Sie auf folgenden Button. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen „_et_oi_v2“ von etracker gesetzt. Dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers für diese Domain bei etracker erhoben und gespeichert werden. Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: https://www.etracker.com/datenschutz/.

 

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung

Wir haben mit etracker einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von etracker vollständig um.

WordPress Stats

Diese Website nutzt das WordPress Tool Stats, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.

WordPress Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website erlauben. Die durch die Cookies generierten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf Servern in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert.

„WordPress-Stats“-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von „WordPress Stats“-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out/.

Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google AdSense verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google Analytics Remarketing

Diese Website nutzt die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z. B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z. B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z. B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ und die Nutzung dieses Tracking-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Facebook Pixel

Diese Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbemaßnahmen unter Einschluss der sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Oder Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch den Facebook-Pixel verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken

7. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, um künftige Mailings zu verhindern. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

Klick-Tipp

Diese Website nutzt Klick-Tipp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die KLICK-TIPP LIMITED, 15 Cambridge Court, 210 Shepherd’s Bush Road, London W6 7NJ, Vereinigtes Königreich.

Klick-Tipp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Klick-Tipp gespeichert.

Datenanalyse durch Klick-Tipp

Wenn wir Newsletter mit Hilfe von Klick-Tipp versenden, können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden.

Klick-Tipp ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (sog. Tagging). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z. B. nach Geschlecht, persönlichen Vorlieben (z. B. Vegetarier oder Nicht-Vegetarier) oder Kundenbeziehung (z. B. Kunde oder potenzieller Kunde) unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen. Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://www.klick-tipp.com und https://www.klick-tipp.com/handbuch.

Wenn Sie keine Analyse durch Klick-Tipp wollen, müssen Sie daher den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, um künftige Mailings zu verhindern. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Klick-Tipp unter: https://www.klick-tipp.com/datenschutzerklaerung.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Klick-Tipp abgeschlossen, in dem wir Klick-Tipp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

8. Plugins und Tools

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Diese Website bindet Videos der YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Vimeo

Diese Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

9. Online Marketing und Partnerprogramme

Affiliatelinks / Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.

 

Amazon Partnerprogramm

Die Betreiber dieser Website nehmen am Amazon EU- Partnerprogramm teil. Auf dieser Website werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de eingebunden, an denen wir über Werbekostenerstattung Geld verdienen können. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben.

Die Speicherung von „Amazon-Cookies“ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

10. Zahlungsanbieter und Reseller

Digistore24

Einige unserer Produkte, Dienstleistungen und Inhalte werden von Digistore24 als Reseller angeboten. Anbieter und Vertragspartner ist die Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32 in 31139 Hildesheim. Welche Daten Digistore24 bei diesem Website-Aufruf speichert und verarbeitet, legt die Digistore24 GmbH als Verantwortlicher in der eigenen Datenschutzerklärung dar. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Digistore24: https://www.digistore24.com/dataschutz.

Digistore24-WordPress-Plugin

Das WordPress-Plugin bietet die Möglichkeit, verschiedene Dienste von Digistore24 auf der eigenen Webseite einzubinden, z. B. die Social-Proof-Bubble, den Affiliate-Werbemittel-Generator oder andere Tools.

Bei jeder Einbindung werden nicht-personenbezogene Daten vom Digistore24-Server nachgeladen (z. B. eine Javascript-Datei).

Bei diesem Nachladen ruft Ihr Webbrowser eine Webseite vom Digistore24-Server ab. Unser Server hat keinen Einfluss darauf, in welchem Umfang Ihr Webbrowser dabei Daten an den Digistore24-Server überträgt. Unser Server selbst übermittelt in diesem Zusammenhang keine Daten an die Digistore24-Server.

Welche Daten Digistore24 bei diesem Webseiten-Aufruf speichert und verarbeitet, legt die Digistore24 GmbH als Verantwortlicher in der eigenen Datenschutzerklärung dar. Die Datenschutzerklärung von Digistore24 finden Sie hier: https://www.digistore24.com/dataschutz

Conversion-Tools/Warenkorb

Digistore24 bietet die Möglichkeit, über HTML- und Javascript-Codes verschiedene Dienste auf der eigenen Webseite einzubinden, z. B. die Social-Proof-Bubble oder den Digistore24-Warenkorb.

Bei jeder Einbindung werden nicht-personenbezogene Daten vom Digistore24-Server nachgeladen (z. B. eine Javascript-Datei).

Bei diesem Nachladen ruft Ihr Webbrowser eine Webseite vom Digistore24-Server ab. Unser Server hat keinen Einfluss darauf, in welchem Umfang Ihr Webbrowser dabei Daten an den Digistore24-Server überträgt. Unser Server selbst übermittelt in diesem Zusammenhang keine Daten an die Digistore24-Server.

Welche Daten Digistore24 bei diesem Webseiten-Aufruf speichert und verarbeitet, legt die Digistore24 GmbH als Verantwortlicher in der eigenen Datenschutzerklärung dar. Die Datenschutzerklärung von Digistore24 finden Sie hier: https://www.digistore24.com/dataschutz

Promo-Links/Content-Links

Auf dieser Webseite verwenden wir verschiedene Links auf Angebote von Digistore24. Der Zweck der Links ist, Sie auf für Sie interessante Produkte aufmerksam zu machen.

Bei einigen dieser Links handelt es sich um Links auf die Domäne digistore24.com der Firma Digistore24 GmbH.

Wenn Sie auf einen der Links klicken, rufen Sie damit eine Webseite auf dem Server von Digistore24 auf.

Unser Server übermittelt in diesem Zuge keine Daten an Digistore24, sondern die Daten werden – wie bei jedem Webseiten-Aufruf – von Ihrem Webbrowser an Digistore24 übertragen. Wir habe keinen Einfluss darauf, in welchem Umfang Ihr Webbrowser Daten an Digistore24 überträgt.

Bitte nehmen Sie weitere Informationen zum Umfang von Digistore24 mit Daten aus Website-Aufrufen der Datenschutzerklärung von Digistore24: https://www.digistore24.com/dataschutz

Affiliate-Werbemittel-Generator

Der Affiliate-Werbemittel-Generator erlaubt das automatische Erstellen von Werbemitteln. Er stellt ein Eingabefeld bereit, in das Sie Ihre Digistore24-Id eingeben können. So erhalten Sie Werbemittel, mit denen Sie Produkte und Dienstleistungen schnell und einfach bewerben können.

Zusätzlich zum zuvor genannten wird – je nach Ihrer Eingabe – geprüft, ob eine Affiliate-Partnerschaft besteht. Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Digistore24: https://www.digistore24.com/dataschutz

11. Eigene Dienste

Umgang mit Bewerberdaten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail, postalisch oder via Online-Bewerberformular). Im Folgenden informieren wir Sie über Umfang, Zweck und Verwendung Ihrer im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenen personenbezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allen weiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden.

Umfang und Zweck der Datenerhebung

Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten (z. B. Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG-neu nach deutschem Recht (Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und – sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben – Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind.

Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von § 26 BDSG-neu und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses in unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert.

Aufbewahrungsdauer der Daten

Sofern wir Ihnen kein Stellenangebot machen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen oder Ihre Bewerbung zurückziehen, behalten wir uns das Recht vor, die von Ihnen übermittelten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) bis zu 6 Monate ab der Beendigung des Bewerbungsverfahrens (Ablehnung oder Zurückziehung der Bewerbung) bei uns aufzubewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht und die physischen Bewerbungsunterlagen vernichtet. Die Aufbewahrung dient insbesondere Nachweiszwecken im Falle eines Rechtsstreits. Sofern ersichtlich ist, dass die Daten nach Ablauf der 6-Monatsfrist erforderlich sein werden (z.B. aufgrund eines drohenden oder anhängigen Rechtsstreits), findet eine Löschung erst statt, wenn der Zweck für die weitergehende Aufbewahrung entfällt.

Eine längere Aufbewahrung kann außerdem stattfinden, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilt haben oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen.

Mehr Optionen
Cookies

Wir benutzen Cookies um das Besucherverhalten zu analysieren.


Google Analytics

Google Analytics wird zum Anlayiseren des Websitetraffics verwendet. (AGB)


Facebook Pixel

Facebook Pixel wird zum Analysieren des Besucherverhaltens verwendet. (AGB)


Da Sie nicht eingeloggt sind speichern wir diese Einstellungen in einem Cookie. Diese Einstellungen sind somit nur auf diesem PC aktiv.