Was ist eine Nähmaschinenspule? | #Nählexikon | Nähen für Anfänger

Wenn Du mehr sehen willst, dann schau einfach hier in unser Nählexikon.

Ich hoffe ich konnte Dir damit weiterhelfen? Falls Du noch Fragen haben solltest, schreibe diese doch einfach gerne in die Kommentare. 🙂

Lieben Gruß

9 Gedanken zu „Was ist eine Nähmaschinenspule? | #Nählexikon | Nähen für Anfänger“

  1. Hi,
    hast so einige Fehler in deinem Beitrag. Ich hoffe den haben nicht viele gesehen.
    Bei W6 Maschinen ist GRUNDSÄTZLICH eine Kunststoff-Spule zu verwenden , EGAL welche Art von Greifer . Steht auch so im Handbuch.

    2. Eine Kunststoff-Spule wird in einem Metall-Greifer NIEMALS zu heiß. Deswegen wurden diese entwickelt, um der Wärmeentwicklung entgegen zu wirken.

    3. Sind Metall-Spulen NUR für Industrie-Maschinen.

    Das einzigste was du richtig erklärt hast, ist die Tatsache daß in einem Kunststoff-Greifer NIEMALS Metall-Spulen eingesetzt werden dürfen.

    Lg Michael

    Antworten
    • Hallo Michael,

      lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
      Dann haben wir beide wohl unterschiedliches Wissen in der Hochschule beigebracht bekommen.
      Ich habe z.B. eine ganz alte Nähmaschine, wo ich nur Metallspulen einsetzen soll. Dort wo ich die Maschine regelmäßig reinigen lasse, wurde mir genau dass gleiche gesagt.
      Vielleicht machen da einige Hersteller auch ausnahmen.

      Liebe Grüße Jana

      Antworten
    • Hallo Gabi, lieben Dank für Dein Kommentar. Dass weiss ich leider nicht. Oftmals hat jeder Hersteller seine eigenen Größen an Spülchen. Am besten misst Du dein Spülchen aus und gibst diese Maße im Internet ein und schaust für welche Nähmaschine die Spülchen geeignet sind. Liebe Grüße Jana

      Antworten
  2. Hallo Jana,

    meine W6-1235-61 ist aus 2014, also noch nicht sooo alt. ;)
    Vielleicht war es ja früher so, dass auch bei den W6 die Metallspulen zum Einsatz kamen…

    Dir auch ein schönes WE und macht weiter so! :D

    Herzliche Grüße
    Doris

    Antworten
  3. Hallo liebe Jana,

    danke für das Video. Ihr macht euch wirklich viel Mühe und ich habe durch euch schon viel gerlernt!
    Erlaube mir jedoch bitte diesen Hinweis:
    In diesem Video teilst du am Beispiel der W6-Nähmaschine mit, dass dort die Metallspulen hinein gehören. Das ist leider nicht richtig. Ich bin auch im Besitz einer W6 und bei dieser wurden schon werksseitig Plastikspulen mitgeliefert. Auf der HP von W6 wird auch extra darauf hingewiesen: „Bitte keine Metallspulen bei W6 Wertarbeit Nähmaschinen verwenden.“

    Liebe Grüße
    Doris

    Antworten
    • Hallo Doris,

      lieben Dank für Dein Kommentar. :-)
      Von wann ist denn Deine W6? Die Information in welche Nähmaschine Plastikspulen und in welche Metallspulen rein kommen, habe ich von einem professionellen Nähmaschinenreparatur- Service.
      Ich bedanke mich trotzdem über Deinen lieben Hinweis. :-)

      Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und einen erfolgreichen Nähtag.

      Liebe Grüße Jana

      Antworten

Schreibe einen Kommentar