7 Gedanken zu “Wäschekorb selber nähen | DIY Tutorial

  1. Danke für das tolle Tutorial.
    Denke auch dass es, wie Diana schon geschrieben hat, leichter und schneller wäre wenn du die Maße nennen würdest. Spart man sich die lästige Kleberei 🙂

    Dachte aus erst, ne Wendeöffnung ist praktischer, aber du hast Recht mit dem steifen Vlies lässt es sich dann viel schlechter wenden.

    Macht weiter so!

    Liebe Grüße
    Vanessa

    • Hallo Vanessa,

      lieben Dank für Dein Kommentar. 🙂
      Da habt ihr beide recht. Aber die Mehrheit kommt besser mit Schnittmustern zurecht. 😉
      Du kannst ja auch bei den „Druckereinstellungen“ eingeben welche Seite du nur gedruckt haben möchtest. Dann kannst Du ja auch nur den Kreis ausdrucken und die Seitenteile schneidest Du selber zurecht.

      Grüße Jana

  2. Find ich super, ich finde den wäschekorb kann man auch für andere Zwecke verwenden, zum Beispiel etwas aus dem Keller schnell holen. Weiter so

  3. Hallo Jana,
    ein super toller Wäschekorb!
    Ich hätte eine Verbesserung beim Nähen:

    Beim Verbinden von Innen- und Außenstoff stülpe ich den Innensack so über den Außensack, so dass beide Teile rechts auf rechts liegen, stecke die Henkel zwischen die beiden Lagen und nähe rundherum, lasse eine Wendeöffnung offen. Ziehe dann den Außensack durch die Öffnung. Nachdem ich den Innensack in den Außensack gezogen habe, steppe ich die obere Kante einmal ab und schließ damit auch die Wendeöffnung. Bei den Henkeln nähe ich einmal hin und her, (kann man auch bei dem ersten Schritt machen).

    • Hallo Margrit,

      lieben Dank für Dein Kommentar. Da hast Du vollkommen recht. Aber viele mögen es nicht Wendeöffnungen zu vernähen. Und wenn man z.B. sehr steifes Vlies verwendet, dann kann man den Wäschekorb nicht mehr durch die Öffnung ziehen. 😉

      Liebe Grüße Jana

  4. Liebe Jana,
    das ist ja eine tolle Idee,
    viel schöner und Umweltfreundlicher als die ollen Plastikboxen.
    Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich doch,
    ich würde im Innenfutter eine Wendeöffnung lassen und den oberen Rand dann nur nochmal zum verschönern, absteppen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

  5. Danke für das tolle Turtorial!
    Wenn ich mir das SM ansehen, dann würde es mir persönlich reichen, wenn einfach die Maße der Wände und der Durchmesser des Kreises genannt wird. Die Arbeit, soooo viele DinA4-Seiten aneinander zu kleben würde mich ehrlich gesagt abschrecken das Projekt in Angriff zu nehmen. Es sind doch alles gerade Linien, oder nicht?

    LG
    Diana

Schreibe einen Kommentar