Spucktuch selber nähen – Nähkurs


Damit das Oberteil immer schön rein bleibt! 😉

 

Schnittmuster:

Kein Drucker zum ausrucken? Klicke einfach

 

Materialliste:

  1. Frottee 30cm x 40cm*
  2. Baumwollstoff: 30cm x 40cm*
  3. Stoffschere*
  4. Papierschere*
  5. Stecknadeln*
  6. Stift*
  7. Lineal*

 

Video Dialog:

Hallo Leute hier ist wieder euer David und heute kommt mal wieder etwas einfaches und zwar ein Spucktuch für Babys, was man sich auf die Schulter legen kann. Also viel Spass beim Nähen und bei Fragen einfach in die Kommentare schreiben.

Die Materialliste findest Du wie immer unter diesem Video.

So, als erste schneiden wir das Schnittmuster aus.

Jetzt kannst Du dein Schnittmuster auf deinen Stoff übertragen, hier bei musst Du nur auf den Stoffbruch achten.

Wir brauchen dann einmal einen Schnitt aus Baumwollstoff und einen Schnitt aus Frottee.

Nun legst Du die beiden Schnitte rechts auf rechts und fixierst mit Stecknadeln fest.

Sobald Du fest fixiert hast, markierst Du dir unten noch einen Wendeöffnung von ca. 5cm.

Soooo, da die ganze Materie ja ziemlich schnell ausfranst, müssen wir das ganze jetzt noch versäubern, das kannst du mit einer Overlock machen, falls Du keine Overlock hast, kannst Du bei deiner normalen Nähmaschine einfach einen Zick-Zack Stich nehmen.

Und fertig, einige werden sich jetzt wahrscheinlich wundern, normalerweise wäre das mit einer Overlock jetzt schon auch direkt zusammen genäht gewesen, aber ich möchte es nochmal extra zeigen, weil nicht jeder hat ja eine Overlock. Also falls  Du mit deiner Nähmaschine eben versäubert hast, musst Du das ganze jetzt nochmal mit einem normalen Stich zusammen nähen.

Sobald Du fest genäht hast, krempelst Du das ganze durch deine Wendeöffnung  um und nähst die Wendeöffnung zu, achte nur darauf das Du die Kanten nach innen legst.

Jetzt noch schön die Kanten Bügeln….

…und fertig ist dein Spucktuch.

 

(* = Affiliatelink)

Schreibe einen Kommentar