Wie Du deine Overlock Fadenspannung sofort einstellen kannst, auch wenn Du schon alles probiert hast.

Tipp 1: Die richtige Reihenfolge beim einfädeln beachten!

 

 

 

 

 

 

Bist Du nicht über eine E-Mail hier hin gekommen? Dann verpasst Du die anderen Overlock-Tipps.

Daher trage Dich jetzt mit deiner E-Mail Adresse in das Formular ein und Du bekommst auch alle Overlock Tipps zugesendet.

 

ImpressumDatenschutz

18 Gedanken zu “Overlock Tipp 1

  1. Bin seit 5 Tagen ein Fan von dir und habe mir gestern Abend eine Gritzner bestellt .
    Somit kein meinem Schnittmuster Elly und mir nichts mehr passieren. Vielen Dank für deine Inspirationen.
    LG Tatjana

  2. Vielen Dank für,die schöne und leichte Erklärung habe sofort meine Overlook neu eingefädelt danke nochmal meine Frage gibt es schon tip 2 ? Hilfreich wäre auch wenn du vielleicht auch irgendwann eine Video für die dabei liegenden Füßchen machen könntest danke ich hoffe es ist nicht zu unverschämt

    • Hallo Trikki,

      lieben Dank für Dein Kommentar. 🙂
      Wann hast Du denn Tipp 1 bekommen? Wenn Du z.B. gestern Tipp 1 bekommen hast, dann bekommst Du heute Tipp 2. 😉
      Es werden auf jedenfall noch Zubehör Videos folgen.

      Ich wünsche Dir eine tolle Woche

      Ganz liebe Grüße Jana

  3. Hallo Jana,
    ich habe mir auch die Gritzner 788 gekauft, allerdings gebraucht und bisher konnte ich damit keinen Stoff nähen. Sie macht zwar diese Fadenschlangen, deshalb denke ich auch, dass ich sie richtig eingefädelt habe, sobald man jedoch Stoff darunter legt stechen die Nadeln nur durch den Stoff, vernähen ihn aber nicht. Die Nadeln habe ich schon erneuert. Hast du vielleicht noch eine Idee, woran das liegen könnte?

    Ich wäre dir sehr dankbar!

    Viele Grüße, Joey

    PS: Wann kommen der zweite und dritte Tipp für die Overlock?

    • Hallo Joey,

      lieben Dank für Dein Kommentar. Gerne helfe ich dir weiter. 🙂
      Es hört sich zwar jetzt banal an, aber fädel die Overlock nochmal komplett neu ein. Also alle Fäden wieder herausziehen und nach der Reihenfolge neu einfädeln. Mir ist dass auch letztens passiert. Habe die Overlock neu eingefädelt und beim einfädeln hat sich ein Faden verirrt. Was ich auf dem ersten Blick garnicht gesehen habe. 😉

      Wann hast Du denn Tipp 1 bekommen? Wenn es schon länger als zwei Tage her ist, dann schreibe uns bitte an: info@dots-designs.de

      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Falls Du noch Fragen haben solltest, kannst du mich gerne weiterhin anschreiben.

      Liebe Grüße Jana

  4. Vielen lieben Dank für die Erklärung. Ich habe mir aufgrund eines Video von dir die Grützner gekauft und freue mich riesig über weitere Erläuterungen von dir.

    • Hallo Sabiene,

      lieben Dank für dein Kommentar. 😀
      Dass freut mich. Ich wünsche Dir ganz, ganz viel Spaß mit deinem neuen Schätzchen.

      Ganz liebe Grüße Jana

  5. Hallo Jana,
    hab auch die Gritzner 788, aber zwischendurch macht sie Fehlstiche und zwar bei der rechten Nadel, da überspringt sie mal Stiche und dann hab ich einen großen Stich und dann wieder viele kleine.
    Hab schon alles mögliche ausprobiert , andere Garne, andere Nadeln, was könnte das sein?
    Ich weiß Du bist kein Mechaniker, aber vielleicht hast du noch eine Idee!

    LG Heike

    • Hallo Heike W.,

      lieben Dank für Dein Kommentar. 🙂
      Hast du die Maschine mal komplett ausgefädelt und gereinigt? Vielleicht hängt da irgendwo ein Stück Garn in den Fadenspannungsplatten o.ä.
      Hast Du nochmal die gleiche Marke an Nadeln verwendet?

      Liebe Grüße Jana

  6. Finde deine Erklärungen genial. habe eine Broder die ist super robust aber die Anweisungen sehr knapp. werde deine Ratschläge weiter verfolgen.
    Gruss Annelies

Schreibe einen Kommentar