Was bedeutet Nähmaschine mit Freiarm?

Hallo meine Lieben,

wenn man besonders gerne Kinderkleidung, Ärmel, Hosenbeine, usw. nähen möchte oder es müssen Löcher zugenäht werden ist es schwer diese über die Nähmaschine zu stulpen,deshalb haben viele Nähmaschinen einen Freiarm. Aber was bedeutet eigentlich Freiarm?

 

Nähmaschine

 

Hier hat die Nähmaschine noch keinen Freiarm. 🙂

Nähmaschine Freiarm

 

Den Freiarm braucht man zum nähen von engen rundgeschlossenen Teilen. Oftmalssieht man es der Nähmaschine schon an ob man das Teil unten Links von der Nähmaschine abziehen kann oder nicht. Dadurch lassen sich schmale Teile überziehen wie z.B. Jackensäume lassen sich super nähen oder auch flicken.

Ich hoffe ihr hattet wie immer genauso viel Spaß beim lesen und habt wie immer dazu gelernt wie ich. 🙂

Habt ihr Themen wo ihr sagt:“ da trau ich mich noch nicht so ran z.B ans Bündchen dran nähen an eine Hose, aber die Jana weiss bestimmt einen tollen Tipp :-)“ Dann schreibt es einfach in die Kommentare und ich werde euch am nächsten Sonntag eine genaue Tipps& Tricks Anleitung erstellen.

 

 

2 Gedanken zu „Was bedeutet Nähmaschine mit Freiarm?

  1. Oh Jana :-), Freiarm …stimmt, ich hatte davon gehört! Dass die Erklärung aber so einfach ist….das ist der Hammer. Vielen herzlichen Dank! 😉 Oh Yeah!
    Ich nähe noch nicht so lange, fühle mich hier sehr gut aufgehoben. Fühlt sich so an, als wär ich im Nähzuhause. Danke !!!
    GLG

Schreibe einen Kommentar