Kapuzen Hoodie selber nähen – Nähen für Anfänger

E-Book Anleitung zum downloaden und ausdrucken

Falls Du mal nicht weiterkommst, schreibe mir gerne ein Kommentar, ich werden Dir helfen auch dieses Nähprojekt zu Ende zu bringen! 😉

Liebe Grüße und ganz viel Spaß!

Jana

 

Hilfreiche Tipps:

-Wer von euch eine Overlock hat, sollte diese nehmen statt der normalen Nähmaschine.

-Bei allen Nähten, nähe ich immer eine Fussbreite, ausser es wird anders angezeigt.

 

Schnittmuster:

 

Materialquelle -/liste:

  1. Sweat – Jersey, hier von benötigen wir* ca. 1,5 m x 1,5 m
  2. Eine Papierschere*
  3. Eine Stoffschere*
  4. Ein Cuttermesser*
  5. Ein Lineal*
  6. Einen Stift zum markieren*
  7. Stecknadeln* zum fixieren
  8. Klebeband*

 

(* = Affiliatelink)

20 Gedanken zu „Kapuzen Hoodie selber nähen – Nähen für Anfänger

  1. Liebe Jana, Lieber David!
    Vielen Dank für die tolle Nähanleitung!
    Wieviel Stoff benötige ich insgesamt bei Größe 46, wenn ich Ärmel und Kapuze und Tasche jeweils in einem anderen stoff nehme, reicht dann auch jeweils 1 mal 1mx1,50m und 1 mal 1mx1,50m
    Lieben Gruß Gesa

    • Hallo Gesa,

      lieben Dank für Dein Kommentar. Gerne helfe ich Dir weiter. 🙂
      Wenn Du vom Hoodie die Ärmel, Kapuze und die Tasche in einem anderen Stoff nähen möchtest, benötigst Du für die Größe 46 ca. 130cm x 100cm für den anderen Stoff.

      Ich wünsche Dir einen tollen und Erfolgreichen Nähtag.

      Liebe Grüße Jana

  2. hallo alle zusammen,
    möchte unbedingt einen hoodie nähen. hätte gedacht, dass ich einen wattierten Stoff nehme, so wie es diese leichten daunenjacken gibt. hat das schon jemand probiert? wie sieht das figurtechnisch aus? trägt das auf?
    freu mich auf kommentare

    • Hallo fleißige biene,

      leider haben wir mit wattierten Stoff keine Erfahrung. Vielleicht findet sich jemand der auf Dein Kommentar Antwortet. 🙂
      Ich wünsche Dir viel Spaß beim nähen.

      Liebe Grüße Jana

  3. Guten Morgen..
    Kann man den hoodie auch unten und an den Ärmel mit einem Bund abschließen..?
    Also, dass er unten eng an der Taille/Hüfte liegt? Wenn ja, was müsste ich denn beachten?
    Liebe Grüße lene 🙂
    P.s. Dank eurer Seite habe ich das nähen für mich entdeckt 🙂 einfach erklärt und mit viel Erfolg!! Meine Tochter ( 6 Jahre) näht und hilft immer gerne mit 🙂

    • Hallo Helene,

      ja kla geht das! 🙂 Du musst dann nur dem entsprechend den Hoodie und die Ärmel kürzen, weil sonst ist der Hoodie und die Ärmel zu lang. Also sagen wir mal der Bund soll 5cm hoch sein, dann musst du 5cm vom Hoodie Schnittmuster abziehen.
      Da hast du ja Zuhause schon ein fleißiges Nähbienchen. 🙂
      Ich hoffe ich habe mir verständlich ausgedrückt. 😉

      Liebe Grüße Jana

      • Ja sehr ☺️ Super danke!! Ich werde es so ausprobieren wenn ich Größe 38 nähen möchte, wieviel Stoff brauche ich dann? Und wieviel Stoff für den Bund?
        Wir beide haben ein Hobby für uns entdeckt sie hilft mir sehr gerne und es macht ihr Spaß!

        • Hallo Helene,

          du benötigst ca. 1,50m x 1,50m Sweat Stoff oder Jersey, für den Sommer würde ich Jersey verwenden. Wenn du aber einen Hoodie für die Sommerabende nähst würde Ich Sweat verwenden, der ist schön warm. Bei den Bündchen musst du einfach unten den Saum ausmessen und diese Maße nimmst du dann x 0,7. Also z.B. ist der Umfang vom Hoodie 75cm, dann musst du die 75×0,7 das sind dann 52,5cm. Dann benötigst an Bündchen aufgerundet 53cm, die 5mm mehr oder weniger sind nicht schlimm beim Bündchen. 🙂
          Du musst dann nur noch die Höhe mit berechnen, wenn dein Bund 10cm hoch sein soll musst Du das doppelte nehmen also 20, weil das Bündchen wird ja links auf Links gelegt und dann an den Hoodie dran genäht und an die Nahtzugabe musst du denken. 🙂

          Ich hoffe ich konnte dir Helfe, falls Du weiterhin noch Fragen hast kannst du dich gerne weiterhin an mich wenden.

          Liebe Grüße Jana

    • Hallo Jana,
      habe das Schnittmuster für den Hoodie gekauft. Sind die Größenangaben für Damen oder Herren gedacht? Ich benötige Damengröße 46.
      Freue mich schon riesig aufs Nähen. Habe erst kürzlich meine Leidenschaft dafür entdeckt. Für so einen blutigen Anfänger sind Videos und Schnitte DER Hit! Danke dafür!!!
      Liebe Grüße
      Maike

      • Hallo Maike,

        vielen Dank! 🙂
        das Schnittmuster für den Hoodie ist ein Unisex Schnittmuster, dass heißt es ist für Damen als auch für Herren. Wenn Du Größe 46 hast kannst du beruhigt das Schnittmuster in Größe 46 ausschneiden. 🙂

        Liebe Grüße Jana

        Liebe Grüße Jana

  4. Hallo,

    wie viel Stoff brauche ich denn, wenn ich Gr. 32 nähen möchte und wie viel benötige ich bei Gr. 56
    LG
    Christine

    • Hallo Christine,

      für den Hoodie in Größe 32 benötigst du ca. 150cm x 150cm Stoff.
      in Größe 56 benötigst du ca. 300cm x 250cm.

      Ich hoffe ich konnte dir helfen, falls du noch Fragen hast kannst du dich gerne weiterhin an mich wenden.

      Liebe Grüße Jana

  5. Lieber David!

    Ich nähe zwar schon lange, aber bis jetzt keine Kleidung weshalb ich mich mit den Größen nicht so gut auskenne.. Welche Größe muss ich nehmen, wenn ich einen Hoodie in Herrengröße M nähen will?

    Danke schon mal für deine Hilfe!

    Liebe Grüße
    Sophie

    • Hallo Sophie,

      dass Problem ist Größe M ist bei manchen 113cm-116cm und bei anderen ist Größe M 94cm-97cm. Am besten ist es wenn du mir den Brustumfang geben könntest den du benötigst, dann kann ich dir genau sagen welche Größe passt. 🙂

      Grüße Jana

  6. Hallo, ich hatte mir das Schnittmuster bestellt aber als in der e-mail stand nur das ich bereits ein passwort hätte aber das hab ich nicht mehr ich hatte schon eine e-mail geschrieben aber keine Antwort erhalten.
    Lg Ines

  7. Hallo Jana und David,

    tolles Video, sieht wirklich einfach aus, würde ich mal versuchen zu nähen!
    Kann man die Ärmellänge auch individuell verändern, also kürzer o. länger?
    Die Größenangaben des Schnittmusters fallen die eher figurbetont oder leger aus?

    LG Heike W.

Schreibe einen Kommentar