Lampe / Lampenschirm selber machen – Bastel DIY für Anfänger

HIER E-Book Anleitung downloaden!

In diesem DIY Tutorial zeige ich Dir, wie Du mit günstigen Hausmittel, ganz einfach deine eigene

individuelle Lampe gestalten kannst. 🙂

 

Materialliste:

  1. 100ml Bastelkleber*
  2. 100ml Wasser
  3. 1x Wollknäul (ca. 85 Meter)*
  4. Eine Schüssel zum mischen
  5. Einen Pinsel zum umrühren
  6. Stift zum markieren*
  7. 1x Wasserball*
  8. 1x LED Lampe* (Ganz Wichtig!!!! Nur LED Lampen verwenden, da sonst Brandgefahr besteht!)
  9. 1x Lampenfassung*

 

Text und Bilder Anleitung:

Kleber mit Wasser vermischen

Als erstes vermischst Du 200ml Kleber mit 100ml Wasser. Und vermengst das ganze mit einem Pinsel oder ähnliches.

 

Wollknäul in Kleber tunken

Dann legst Du den Wollknäul in das Kleber/ Wasser gemisch und drückst ihn schön rein, dass er sich richtig vollsaugen kann.

 

Lampenfassung einzeichnen

Als nächstes drehst Du die Lampenhalterung ab, legst diese mittig auf den Ballonverschluss und zeichnest den inneren Kreis ab.

 

Eingang für Lampe einzeichnen

Auf der gegenüberliegenden Seite zeichnest du einen großen Kreis ein, damit du später die Lampe in die Fassung drehen kannst.

 

Ball mit Wolle umwickeln

Nun drückst Du den Knäul nochmal schön in den Kleber. Dann suchst Du dir den Anfangsfaden vom Knäul und fängst an den Ball zu umwickeln. Beim wickeln darauf achten, dass die gezeichneten Öffnungen offen bleiben, also diese nicht umwickeln.

 

Ende von der Wolle umwickeln

Wenn Du am Ende angelangt bist, umwickelst Du das Ende einfach um einen irgendeinen Faden.

 

Wolle trocknen lassen

Nun kannst Du den Ball zum trocknen auf einen Meßbecher oder ähnliches stellen. Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit dauert es 1-3 Tage bis die Wolle getrocknet ist. Zwischendurch musst du den Ball drehen, da der Kleber immer nach unten läuft und die Wolle sonst nicht richtig trocknet.

 

Luft aus Ball drücken

Wenn die Wolle getrocknet ist, drückst Du den Ball an verschiedene Stellen ein, damit sich die Wolle vom Ball löst.

 

Luft heraus drücken

Dann kannst Du anfangen die Luft aus dem Ball zulassen und zusätzlich drückst Du noch von unten die Luft raus.

 

Fertig ist die Lampe

Zum Schluss kommt die Lampenfassung in das kleine Loch und durch das große Loch drehst du die Lampe ein. Und fertig ist deine gebastelte Lampe. 🙂

Viel Spaß beim nach basteln!

Eure Jana

 

(* = Affiliatelink)

14 Kommentare zu „Lampe / Lampenschirm selber machen – Bastel DIY für Anfänger

  1. Hallo Jana.
    Ich hab schon viel gebastelt , bin also kein Anfänger. Es hat soweit auch alles gut geklappt. Allerdings löst sich die Wolle nicht vom Ball. No Chance. Klebt bombenfest daran. Kann es daran liegen dass es keine „richtige “ Wolle war sonder mit Syntetik? Oder hast du sonst eine Idee woran es liegen könnte?

    • Hallo Uli,

      vielen Dank für Dein Kommentar. 🙂
      Welchen Kleber hast Du verwendet? Also wie im Video, einen normalen Wasserlöslichen Kinder Bastelkleber.

      Liebe Grüße Jana

        • Hallo Uli,

          komisch. Hast Du auch einen Wasserball verwendet?
          Und mit der Technik wie im Video bekommst Du die Wolle auch nicht vom Ball entfernt?

          Liebe Grüße Jana

          • Hallo Jana.
            Ja hatte einen Wasserball. Hab es mit deiner Technik probiert. Da löst sich gar nix. Klebt als ob es Sekundenkleber gewesen wäre.
            Ich probiere es nochmal.
            LG
            Uli

  2. Superschön Idee auch wenn ich Angst vor der Schmiererei habe. Meine 6-jährige möchte das nachbasteln. Hat sich gedacht das bunt melierte Wolle auch gut aussieht. Danke Euch für die schönen Ideen und die tollen Videos.

  3. Sehr schöne Idee. Aber LED-Leuchtmittel sind bei dem Material zwingend zu verwenden. Aber darauf weißt du ja hin. Wollte erst meckern als meine Freundin damit ankam. Aber mit LED-Lampen darf Sie es probieren 😉

  4. Hallo Jana,
    es ist bei aller „Schmiererei“ doch eine schöne Lampe geworden. Meinen Glückwunsch und wenn sich die Kleinen nun auch noch freuen, was will frau dann mehr?
    Wir haben uns aus Origamiteilen eine Papierlampe beklebt. Die Kleberei war recht einfach, aber die vielen Teile zu falten, das hat schon gedauert….und dauert noch an. Wir wollen uns noch eine Lampe mit Origami verzieren.
    Wenn ich auf meinem blog wieder Bilder einstellen kann, dann werde ich auch ein Foto hinterlegen.
    Auf alle Fälle finde ich die selbst arrangierten Lampen viel schöner.

    Schönen Herbsttag noch und liebe Grüße
    margit

Schreibe einen Kommentar