Kinderwagenmuff | Nähen für Anfänger | Do it Yourself


E-Book Anleitung zum selber downloaden und ausdrucken!

 

Schnittmuster:

 

Material:

 

 

Bild und Text Anleitung:

Schnittmuster ausschneidenAls erstes schneidest Du das Schnittmuster aus und klebst es zusammen. Beim ausschneiden, schneidest Du eine lange und eine kurze Seite aus. Die anderen Seiten dienen als Auflagefläche zum kleben.

Schnittmuster auf Stoff übertragenNun überträgst Du das Schnittmuster auf deine Stoffe. ALLE TEILE WERDEN IM STOFFBRUCH ZUGESCHNITTEN!

  • 1x auf Aussenstoff ( Hier kannst Du normalen Baumwollstoff oder auch einen Wasserabweisenden Stoff verwenden)
  • 1x auf Fleece  
  • 1x auf das Volumenfleece „P140“ Das ist schön bauschig.

Stoffe aufeinander legenDanach legst Du den Innenstoff und den Aussenstoff rechts auf rechts und das Volumenvlies legst Du auf die linke Seite vom Aussenstoff.

Wendeöffnung einzeichnenDann zeichnest Du auf die rechte Seite vom Aussenstoff, eine Wendeöffnung von ca.15cm ein.

Muff vernähenDa das Volumenvlies sehr rutschig und unhandlich ist, unter der Overlock, nähst Du den Muff zuerst einmal rund herum mit der Nähmaschine fest. Achte darauf, dass Du die Wendeöffnung nicht mit vernähst.

Nahtzugabe zurück schneidenDanach schneidest Du mit einer Stoffschere, die Nahtzugabe einfach etwas zurück.

Muff versäubernDa Fleece sehr stark ausfranst, versäuberst Du nun nochmal alles drumherum. Hierfür verwende ich meine Overlock, bei der Nähmaschine kannst Du einen ganz normalen Zickzackstich einstellen. Aber achte darauf die Wendeöffnung nicht mit zu vernähen!

Muff bügelnNun wendest Du den Muff. Ich empfehle Dir einmal über den Muff zu bügeln. Damit die Kanten schöner aussehen.

Wendeöffnung vernähenJetzt verschließt Du die Wendeöffnung. Hierfür legst Du alle Stofflagen nach innen fixierst es mit Stecknadeln und nähst knapp am Rand drüber. Wenn Du keine Naht von aussen sehen möchtest, kannst Du die Wendeöffnung auch mit der Hand vernähen. Hierfür verwendest Du dann einen Leiterstich.

Kam Snaps einstanzenBevor Du die Kam-Snaps in die Markierungen stanzt, empfehle ich Dir, vorher zu schauen ob die beiden UNTEREN Kam-Snaps an ihrer richtigen Position sind. Denn unser Kinderwagen hat eine Handbremse, deshalb mussten wir die beiden unteren Markierungen etwas verschieben. 😉 Wenn Du das gemacht hast, kannst Du die Kam-Snaps einfach in den Stoff stanzen. Danach legst Du das Schnittmuster spiegelverkehrt auf die andere Seite vom Stoff. Dort stanzt Du dann das Gegenstück von den Kam-Snaps ein.

Fertig KinderwagenmuffUnd fertig ist Dein Kinderwagenmuff. 🙂

Ich hoffe, Du hattest einen tollen und erfolgreichen Nähtag.

Falls Du dennoch Fragen haben solltest, kannst Du diese gerne in die Kommentare schreiben.

Ganz liebe Grüße Jana

(* = Affiliatelink)

Schreibe einen Kommentar