Upcycling – Kinderkleid selber naehen

Anleitung als E-Book zum downloaden und ausdrucken!

Also kann man Papa’s alte Hemden doch noch benutzen! 😉

 

Hilfreiche Tipps:

Hier zeige ich Dir wie man ein Kleid smoken kann!

 

Materialliste:

  • Ein altes Hemd
  • Einen weichen Plastik Deckel für die Gürtelschnalle
  • Ein bisschen Dekoband oder ähnliches.
  • Und einen Gürtel oder wie wir halt, ein 4cm breites Satinband

 

Text und Bild Anleitung:

Hallo liebe Leser und Leserinnen,
jeder kennt das, der Kleiderschrank ist so voll, dass man den überblick
verliert was man eigentlich alles im Schrank hat. Da hilft nur eins
aussortieren und dabei findet man Sachen die eigentlich zuschade sind
zum wegzuwerfen, also wird aus alt neu gemacht.
Viel Spaß!

Kragenauftrennen

Mit einem Nahttrenner wird der Kragen und falls vorhanden die Brusttasche entfernt.

 

Kragen nähenWenn du den Kragen entfernt hast, wird die offene Naht wieder zu genäht.

 

AusmessenDann legst du ein T-shirt aufs Hemd und misst aus wie lang das Kleid sein soll.
Wir haben bis zu den Knien gemessen das sind ca. 50 cm plus 1cm Nahtzugabe
also 51cm. Die zeichnest du dann auf das Hemd ein.

 

Breite markierenDas T-shirt ist 27cm breit, da es aber nach unten hin breiter sein soll rechnen wir
plus 7cm hinzu also 3,5cm auf beiden Seiten. Bei den 51cm zeichnest du eine Linie
von 34cm ein.

 

NahtzugabeDu zeichnest an den Ärmeln 1cm Nahtzugabe ein. Dann zeichnest du von unter den
Achseln, bis zu deiner 51cm Linie eine Linie. Das gleiche auch mit der anderen
Seite.

 

AusschneidenDanach schneidest du entlang der gezeichneten Linie.

 

Smoken1cm. Unterhalb der Achseln eine Markierung zeichnen. Ab dieser Markierung fängst
du an zu smoken.

 

Smoken fertigSo sieht das ganze nach dem smoken aus.

 

RüschenAn den Ärmeln nähst du Rüschen dran. Dafür legst du die Rüschen rechts auf rechts
auf das Hemd.

 

RüschenNach innen klappen und noch mal fest nähen.
Das gleiche auch auf der anderen Seite.

 

SeitennaehenDas Kleid rechts auf rechts wenden und die Seiten fest nähen.

 

ZickZack NahtMit einer ZickZack Naht die Seiten versäubern.

 

Saum umklappenDen Saum mit einer ZickZack Naht versäubern. Danach um ca1cm nach innen legen
und fest nähen.

 

Laschen ausschneidenDann schneidest du dir aus dem Rest vom Hemd Rechtecke mit den Maßen von
7x3cm aus.

 

Laschen umklappenMit einer ZickZack Naht drum herum versäubern.

 

Laschen legenDie Laschen, so falten dass sie ca. 1cm breit sind.

 

Laschen fertigSo sieht das ganze dann aus.

 

TailleDann steckst du dir eine Nadel an der Taille fest

 

Taille LaschenDu legst das Lineal zwischen den gesteckten Nadeln. Dann steckst du von der Mitte
jeweils 8cm links und rechts eine Nadel. Dort werden dann die ersten beiden
Laschen fest genäht.

 

Laschen steckenSo werden die Laschen dran gesteckt und fest genäht.

 

Laschen hintenAuf der Rückseite machst du genau das gleiche, die Laschen fest stecken und
vernähen.

 

Laschen fertigDann wird das Satinband durch die Laschen gezogen und auf die gewünschte Länge
abgeschnitten.

 

SchnalleFalls du die Schnalle auch selber machen möchtest nimmst du dir einen weichen
Deckel von einer Dose oder ähnliches, zeichnest einen Kreis drauf z.B. mit einer
Kone, oder mit einem kleinem Glas etc.

 

kleiner KreisIn den äußeren Kreis machst du noch einen kleinen Kreis.

 

Deckel ausschneidenIn die Mitte zeichnest du noch einen Steg von ca.1cm ein.

 

Schnalle ausschneidenUnd schneidest es aus.

 

Schnalle mit SatinbandDann schnappst du dir Dekoband, Satinband ,etc. und bindest es um die Schnalle
herum.

 

Schnalle nähenDas Satinband legst du einmal um den Steg und nähst es fest.

 

flambierenDas Ende vom Satinband musst du noch flambieren ,damit es nicht ausfranst.

 

FertigFertig ist das Kleidchen!

 

 

 

7 Gedanken zu „Upcycling – Kinderkleid selber naehen

  1. Hallo, ich hab das Kleid genäht, es ging schnell, an einem Nachmittag war ich fertig, aber leider finde ich keine Größenangabe. Meine Enkelin trägt 98. Ich hab noch nicht probiert, sollte eine Überraschung werden.
    Liebe Grüße

    • Hallo Waltraud,

      vielen Dank für Dein Kommentar. 🙂
      Bei einer Kleidergröße von 98 ist der Umfang vom Kleid 90cm. Da es ja gesmoket wird, hat es am Ende einen Umfang von ca.55-60cm durch das Smoken ist der Brustumfang vom Kleid dehnbar. 🙂

      Liebe Grüße Jana

  2. Hallo David + Jana,
    ich freue mich über ein neues Video von Euch, wirklich toll und einfach gemacht.
    Super Idee!!!

    LG Heike W.

  3. Endlich hört man wieder was von Euch.
    Das Video samt Idee sind Klasse, leicht verständlich und fix selbst gemacht.
    Nur die Musik wird mit der Zeit etwas nervig, vielleicht etwas dezentere.
    Ansonsten weiter so!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar