Espadrilles selber machen

Espadrilles E-Book Anleitung zum selber downloaden und ausdrucken!

In diesem Video erkläre ich Dir wie man sich selber kinderleicht Espadrilles Schuhe machen kann. 🙂

 

Materialliste:

 

Ebook Anleitung:

Espadrilles E-Book Anleitung!

 

Text und Bild Anleitung:

Liebe Leser und Leserinnen,
Espadrilles sind echt klasse für den Sommer, es gibt sie in
verschiedenen Farben und aus verschiedene Materialien z.B. aus Leder,
Leinen, Canvas, uvm. Aber wenn ich so durch die Schuhläden gehe
gefallen mir die meisten nicht, sie sind entweder zu langweilig oder voll
mit Glitzer. Dann hat Prym Espadrilles Sohlen raus gebrachte, womit
man sich die Espadrilles selber machen kann. Also die Chance sich
Espadrilles selber zu kreieren.
Viel Spaß!

 

Schnittmuster abpausen und ausschneidenAls erstes paust du die Schnittmuster ab und fügst 1cm Nahtzugabe
hinzu und schneidest es aus.

 

2 x Lasche und 2x FerseDanach legst du das Schnittmuster auf deinen Stoff du benötigst: 2x
Ferse und 2xvordere Lasche.

 

Wendeöffnung einzeichnenDie vordere Lasche wird rechts auf rechts gelegt. Danach zeichnest du
ca.3cm für die Wendeöffnung hinzu. Danach nähst du es fest.

 

Das gleich bei der FerseDie vordere Lasche rechts auf rechts legen. Dort lässt du einfach eine
Seite zum Wenden offen. Danach nähst du es fest.

 

Ecken einschneidenNach dem fest nähen schneidest du die Ecken ab und knippst ca.5mm in
die Rundungen hinein.

 

Ecken abschneidenDas gleiche machst du auch bei dem Fersen teil.

 

Ecken herausdrückenDanach wird das ganze gewendet. Damit die Ecken besser heraus
kommen, gehst du mit der Spitze von der Schere in die Ecken und
drückst sie heraus.

 

Die Kanten glatt BügelnDamit das ganze schön glatt ist wird es noch schnell mal gebügelt.

 

Wendeöffnung zu nähenBei dem Fersen Schnittmuster wird die Wendeöffnung um ca.1cm nach
innen geklappt und fest genäht.

 

Eine Borte dran nähenDu schnappst dir das vordere Sohlen Schnittmuster und nähst mit einem
ZickZackstich eine hübsche Borte dran. So ist die Wendeöffnung in
einem Durchgang mit der Borte vernäht.

 

Ferse an Sohle dran nähenJetzt wird die Ferse an die Sohle dran genäht. Dafür schneidest du 1m.
von der Kordel ab, legst die Kordel durch das Nadelöhr und machst an
einem Ende einen Knoten.

 

Mitte markieren und anlegenBei dem Fersenteil markierst du dir die Mitte und legst es mittig hinten
auf die Sohle.

 

Fersenteil fest steckenDamit du genau weißt wo du anfangen musst, steckst du das Fersenteil
fest.

 

Von innen nach aussen stechenAls erstes stichst du von innen nach aussen.

 

Mittig von aussen in die Sohle stechenDann stichst du mittig von aussen in die Sohle und kommst oben ca.
0,5mm vom Rand wieder heraus.

 

Kordel links hinter die Nadel legenSobald du die Nadel durchgestochen hast, legst du die Kordel links
hinter die Nadel.

 

Kordel immer auf zug haltenBeim vernähen immer schön an der Kordel ziehen.

 

Nadel zwischen Stoff und Sohle schiebenDas ganze machst du bis du auf der anderen Seite angekommen bist.
Damit der Rest der Kordel nicht mehr zusehen ist, schiebst du die Nadel
zwischen Stoff und Sohle um ca.1-3cm hinein und schneidest den Rest
der Kordel ab.

 

Das gleiche mit der vorderen LascheDas gleiche machst du auch mit der vorderen Lasche. Also Mitte
einzeichnen.

 

Den gleichen Stich wie bei der Ferse verwendenVon innen nach aussen stechen. Und den gleichen Stich wie bei der
Ferse verwenden.

 

Kordel wieder zwischen Sohle und Stoff schiebenZwischen Stoff und Sohle stechen ca.1-3cm und den Rest der Kordel
abschneiden.

 

Die Seiten mit einen einfachen Stich zusammen nähenDie Seiten fest nähen.

 

Das gleiche mit dem zweiten SchuhDas gleiche machst du auch, mit dem zweiten Schuh.
So, endlich habe ich Espadrilles die mir super gefallen. Und das ganze
geht echt einfach und ist zügig fertig.

Hast du deine Espadrilles auch so gut hinbekommen? Falls du irgendwo nicht weiter gekommen bist oder Fragen hast kannst du mir gerne in die Kommentare
schreiben.

 

(* = Affiliatelink)

(* = Affiliatelinks)

10 Gedanken zu „Espadrilles selber machen

    • Hallo Stefi,

      gerne Helfe Ich Dir weiter. 🙂
      Die Größenangaben von Prym passen perfekt. Wenn Du Schuhgröße 39 hast, dann kannst Du beruhigt die Sohlen in Größe 39 kaufen. 😉

      Liebe Grüße Jana

  1. Liebe Jana, lieber David,
    das Video ist Euch super gelungen. Ich hätte nicht gedacht, dass man Espardrillos so leicht selber machen kann.
    Vielen Dank
    Ute

Schreibe einen Kommentar