1#Bastelstunde / Weihnachtskugeln selber machen

 

Material und Materialquellen:

  1. Alte Zeitung oder ähnliches, als Unterlage.
  2. Einen alten Pinsel zum auftragen des Holzleims.
  3. Die Styropor Aufhänger haben wir hier in einem Bastelladen gekauft die Kunststoff Aufhänger sind von der Marke „Efco“, ansonsten gibt es hier bei Dawanda noch so etwas ähnliches:
    Styroporaufhänger bei DaWanda*
  4. Einfachen Holzleim, wir hatten es erst mit Sprühkleber versucht, aber durch das Lösemittel ist uns die Styroporkugel geschmolzen. 😀
  5. Als nächstes noch Kunstschnee unsere gibt es hier bei Buttinette* für ein paar wenige Euro.
  6. Eine Glitter Set Box, die haben wir ebenfalls bei Buttinette* gekauft einfach mal „Glitter Set“ eingeben
  7. Ein paar Schaschlikspieße, die bekommt man in jedem Supermarkt, oder hier bei DaWanda:
    Holzstäbchen bei DaWanda*
  8. Eine Kneifzange, die bekommt man in jedem Baumarkt. 😉
  9. Styropor Kugeln, diese haben wir auch bei Buttinette* gekauft, dort gibt es sie in verschiedenen Grössen. Ansonsten kann man auch hier bei DaWanda vorbei schauen:
    Verschiedene Styropor Kugeln bei DaWanda*
  10. Ein bisschen Dekoband oder Chiffonband, gibt es bei uns sogar im Edeka, ansonsten denke ich das es die bei DaWanda und co auch gibt.
  11. Und 3 Schüsseln um den Kunstschnee und die Perlen dort rein zu füllen.

(* = Affiliatelink)

4 Gedanken zu „1#Bastelstunde / Weihnachtskugeln selber machen

  1. Auch von mir ein Tipp lieber David:

    statt teurem Strukturschnee nehme ich Vogelsand oder Kleintierstreu, welches ich in ganz normale Abtönfarbe einrühre, so dass es ein Brei wird. Diesen dann auftragen und trocknen lassen. Ob das ganze auf Styropor hält, weiß ich jedoch noch nicht…werde es aber testen! Auf den noch nassen Brei kann man dann auch feine Glassplitter streuen…so erhält man einen Frosteffekt.
    LG Diana

  2. Hallo David,

    die Kugeln sind toll.
    ich habe auch dazu noch eine gute Idee:

    du brauchst:

    Styroporkugeln

    Weihnachtsservietten

    Tapetenkleister

    nimm von den Servietten die äußerste Schicht, schneide sie in Stücke und klebe sie mit Tapetenkleister auf die Kugel.

    Nach dem Trocknen kann man Tannenbaumkugelhalter eindrücken.

    und fertig!

    Liebe Grüße

    Margrit

Schreibe einen Kommentar